[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Wie zweite IP-Adresse einrichten?



On 04.11.2014 14:59, Sven Hartge wrote:
Marc Haber <mh+debian-user-german@zugschlus.de> wrote:
On Tue, 04 Nov 2014 08:01:12 +0100, Paul Muster
<exp-311214@news.muster.net> wrote:
On 04.11.2014 00:31, Sven Hartge wrote:

Ohne besondere Routing-Tricks (zweite Routing-Tabelle) kannst du pro
System nur _ein_ Default-GW habe. Beachte dies _genau_, sonst gibt es
komische Überraschungen. Ebenso bedenke _vorher_ *exakt*, wo welche
Pakete auf welche IP dein System erreichen.

Interessanter ist, wo die Pakete _raus_gehen, denn das wird ohne
iproute2 und source based routing nicht wie geplant funktionieren.

Richtig, das war aber nicht gefragt. Es war nach einer zweiten
IP-Adresse gefragt, nicht nach einer völlig unabhängigen zweiten
Netzanbindung. Letzteres tut nicht nur unter Linux unfaßbar weh.

Ah, I remember. Wenn hinter beiden Interfaces irgendwo _das öffentliche Internet_ erreicht werden soll, _dann_ muss man mittels source based routing festlegen, welcher Weg ins Internet für welche Pakete genutzt werden soll.

Ein weiteres VLAN auf einem Port ist doch eine unabhängige zweite
Netzanbindung.

Marc meinte _Internet_anbindung, denke ich.


mfG Paul



Reply to: