[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Debian u. Intel Core 2 Duo



On 25.03.10 10:46, Jonny Oschätzky wrote:
> Hi,
> 
> > Ich denke, das kann man so nicht sagen. Kommt es hier nicht vielmehr auf
> > den Compiler an? Der muss doch wissen, was für Features der Prozessor
> > jetzt hat und welche Optimierungen er dafür freischalten kann, also so
> > Sachen wie MMX, SSE usw.
> 
> womit wir wieder bei Debian und den dort verwendeten Compiler-Flags
> wären. Ich kann aber nicht sagen, dass die Pakete von Debian auf einem
> Core 2 Duo langsamer laufen, als beispielsweise selbst kompilierte und
> mit bösartigen Flags übersetzte Varianten.
 
Also ich hab aus Performance-Wahn in meiner Jugend mal eine Weile Gentoo
benutzt und alles optimiert, was man irgendwie optimieren konnte mit
useflags, cflags und weiß der Teufel was alles. Aber einen
Geschwindigkeitszuwachs habe ich nie spüren können.

Das ist alles ziemlicher Unfug. Sicher gibt es applikationen, bei denen das
Sinn macht (mplayer z.B.), aber die machen das meist schon von alleine zur
Laufzeit.

Gruß
	Klaus


Reply to: