[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Grub 2 mal bei Raid 1?



Tobias Nissen schrieb:
Ralf Lehmeier wrote:
Ich habe ein Raid 1 am laufen und möchte sicher sein das der Rechner auch startet wenn ich mal die Bootplatte wechseln muß.
Wie kann ich feststellen ob das System bereits auf beiden Platten
Grub installiert hat und wenn nicht, wie kann ich es nachträglich so einrichten das es dennoch funktioniert und auch ständig abgeglichen
wird wenn mal Änderunegn an den Einstellungen vorgenommen werden
müßen.

Steht alles hier:

  http://gentoo-wiki.com/HOWTO_Gentoo_Install_on_Software_RAID#Installing_Grub_onto_both_MBRs

Danke für den Link.

Ich habe alle Partitionen( /, /boot, /home, /swap ) im Raid 1
gespiegelt - allerdings wird das wahrscheinlich nicht den MBR betreffen oder ?

Richtig.

Dass Du den swap auch noch spiegelst, macht übrigens IMHO wenig
Sinn. Besser wäre, diese im RAID0-Modus laufen zu lassen:

  http://tldp.org/HOWTO/Partition/setting_up_swap.html

(d.h. pro Disk eine, aber außerhalb des RAID1-Verbunds)

Daran hatte ich auch gedacht. Allerdings habe ich mich für das spiegeln entschlossen da es mehr Sicherheit gibt. Wenn eine Platte ins Jenseits geht sind auch meine Swapdaten flöten, da dann die Hälfte fehlt. Leider. So läuft das System durch und kann nicht wegen fehlender Daten abstürzen - so meine Gedanken.

MfG R.Lehmeier


Reply to: