[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Solved: OT: Magie der Switches



Moin,

* Thomas Halinka wrote (2008-02-02 18:13):
>Am Samstag, den 02.02.2008, 16:52 +0100 schrieb Thorsten Haude:
>> >Zeig mal "route -n" auf den besagten Kisten.
>> 
>> Kernel IP routing table
>> Destination     Gateway         Genmask         Flags Metric Ref   Use IFace
>> 10.10.10.0      0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0       0 eth1
>> 169.254.0.0     0.0.0.0         255.255.0.0     U     1000   0       0 eth1
>> 0.0.0.0         10.10.10.200    0.0.0.0         UG    0      0       0 eth1
>
>Das sieht gut aus, wenn das Netz 10.10.10.0/24 hat

Ja, so ist es.


>Wenn ich das richtig verstehe, hängst du ja deinen GS105 an den Router
>(SMC).
>
>Kann der GS105 oder der SMC-Router denn auto-mdi/x? Der hat doch LEDs -
>hast du überhaupt einen Link zwischen den beiden?
>
>Wenn nicht würde ich mal 'n Cross-Link-Kabel dazwischen hängen.

Beide leuchten, zumindest der GS105 hat Autouplink.


Aber: Ich habe gerade nochmal die Kabel gemischt, in der Hoffnung, daß
Port 5 am GS105 doch anders ist. Das hat gewirkt, jetzt laufen alle
Rechner wie erwartet.


Schönen Dank an alle!


Thorsten
-- 
As we enjoy great advantages from the inventions of others we should
be glad of an opportunity to serve others by any invention of ours,
and this we should do freely and generously.
    - Benjamin Franklin

Attachment: pgpVNpBEMtXuM.pgp
Description: PGP signature


Reply to: