[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [OT] SATA mit Bums gesucht



-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Thomas Halinka wrote:
> Hallo zusammen,
> 
> ich muss nochmal ne "Storage-Dose" zusammenbauen und spiele grad mit dem
> Gedanken (aus Kostengründen) auf SATA zu satteln.
> 
> 16 Spindeln (a 500 GB) sollen's werden und ich habe mal:
> 
> - 3ware 9650SE-16ML RAID Controller, 16x SATA-2 ML, PCIe
> - ICP RAID-Controller, 16x SAS/SATA , 256 MB Cache, PCI-e
> 
> gefunden.
> 
> Nun stellen sich mir da folgende Fragen und ich hoffe, dass vllt jemand
> so ein Teil oder n kleineres hat und einfach ma n bissl plaudert :)
> 
> Wieviel Performance kommt denn da rum ca? 
> 
> ein dd
> 
> # dd if=/dev/zero of=/pfad/zu/sata/10GB bs=1M count=10000
> # dd if=/pfad/zu/sata/10GB of=/dev/null
> 
> würde mir schon reichen :)
> 
> Fährt jemand SATA schon länger im Dauerbetrieb (ausser im Desktop) -
> laufen die Dinger oder sterben die Reihenweise? :)
> 
> Fährt das jemand im SW-RAID? Geht das überhaupt? Ist es evtl
> schneller :) ?

Ich kann nur sagen, ich habe hier bei uns diverse Software-RAID5 im
Betrieb und alles "Standard" SATA HDs.
Bisher hin und wieder mal eine HD defekt (jedes Jahr mal eine), aber
sonst problemlos.
Allerdings nicht auf Geschwindigkeit optimiert.
Mal zählen (alles Software RAID5)
- -8x400GB seit 4 Jahren, über 3 controller, loopaes, macht so 15 MB/Sec
auf athlonXP 1700+
- -6x750GB seit 2 Jahren
- -4x1TB seit 1 Jahr
- -3x250GB seit 3 Jahren
- -4x750GB seit 2 Jahren

Das wars wohl auch schon. Jahresangaben leicht gerundet, jedenfalls
liegt alles noch im "normalen" Bereich des Ausschusses.


> Grüße
> 
> Thomas, 
> 
> der kein Geld hat :(
> 
> 


MfG,
Lars Schimmer
- --
- -------------------------------------------------------------
TU Graz, Institut für ComputerGraphik & WissensVisualisierung
Tel: +43 316 873-5405       E-Mail: l.schimmer@cgv.tugraz.at
Fax: +43 316 873-5402       PGP-Key-ID: 0x4A9B1723
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.6 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFHoFG+mWhuE0qbFyMRAh7qAJ4tlLO9L/JpMfeMwbQ7KXgBuCnMVgCfejPh
az9l0SRnYtYrtkK0lli14ak=
=Itw5
-----END PGP SIGNATURE-----


Reply to: