[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [leicht OT]: Grafikprogramm gesucht



Am Montag, 21. Januar 2008 15:26 schrieb Christian Wolf:
> Hallo,
Moin,

> Ich suche unter etch ein (möglichst freies) Grafikprogramm, das

> Ich habe das schon mal mit QCAD versucht (hab da die Prof. Version),
> aber das geht nicht wirklich mit, weil ich das nicht richtig drucken
> kann: Ich kann nur auf einen Systemdrucker drucken und wenn's über A4
> geht, wird's schon schwer. In Datei drucken lieferte keine
> funktionierende PS/pdf-Datei. (kghostview hat "nix" [gaaanz kleine
> leere Seite] angezeigt)
>
> Da ich jetzt nicht weiß, was ich da machen soll (um qcad zum Laufen
> zu bringen)

RTFM:  (read the fine material)
/usr/share/doc/qcad/html/doc/printing.html#8

Ich habe von einem Architekten ein dxf-file bekommen als er unser Haus 
vermessen hat. Das habe ich mal mit qcad geladen, spaßeshalber, denn er 
hatte auch pdf-dateien mitgeliefert.

Die Ansicht ist winzig auf dem riesigen Arbeitsblatt. Unter 
Bearbeiten/Zeichnungseinstellungen habe ich als Papierformat A4 gewählt 
(Custom war vorgegeben), eine Registerkarte weiter, die Maßeinheit 
Millimeter (hier war Meter vorgegeben).

Dann in die Druckvorschau und den Maßstab anpassen, so daß die Zeichnung 
auf den Papierbogen paßt.  Danach in das Druckmenue und Druck in Datei 
gewählt - und siehe da: eine print.ps die auch Daten enthält. Das wäre 
bei Dir dann das Futter für poster.

Ich habe alle Deine Kritikpunkte/Mängel nachvollziehen können: Kein 
Drucker auswählbar, ps-file leer (170MB!) - aber nach Anpassung der 
Zeichnungseinstellungen geht alles. (Tests in schwarz-weiß gehen _viel_ 
schneller.)


> Danke schon mal
> Christian

Tschüss
dirk


Reply to: