[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: 160GB Pladde an alte Hardware



hallo

Am Freitag, 7. Dezember 2007 23:24 schrieb Georg Klein:
> Mike Dietrich wrote:
> > Hallo,
> >
> > ich hab hier als Server noch etwas angestaubte Hardware [1] unter Sarge
> > laufen. Da tut sich so langsam die Platte mit den Homes/Shares
> > verabschieden. Also neue Platte rein. 160 GB reichen. Leider hab ich
> > nicht dran gedacht, dass ich schon damals bei der alten (40GB) Probleme
> > mit dem BIOS von wegen 32GB hatte. Das hab ich damals gepatcht und es
> > sollte mit max. 128GB können. Die Neue Platte läuft nur wenn ich sie per
> > Jumper auf 32GB begrenze. Ansonsten bleibt die Kiste beim Booten treten.
>
> Gehts bißchen genauer? Steht da vielleicht LILO oder LI07 07 07 07 07 oder
> kommst du gar nicht an den LILO-Prompt? Oder benutzt du GRUB? Bootest du
> von der Platte? Wenn da nur die Homes/Shares drauf sind wohl eher nicht.

dann sollte er aber auch nicht hängen bleiben. ich weiss nicht wie es mit 
booten von so einer platte aussieht aber ich dachte wenn man grub in den mbr 
schreibt dann sollte der seine dateinen schon finden (ist ja nicht auf das 
bios angewiesen oder?).

> > Im Log sehe ich das sie mit 33,8 GB erkannt wird. Alles was Kabel-,
> > Jumper- und BIOS-mäßig zu drehen ging hab ich probiert. Der Disk Manager
>
> Hast du auch probiert die automatische Erkennung abzuschalten und die
> Platte als nicht vorhanden einzutragen? Die BIOS-Informationen sind nur für
> den Bootlader relevant. Linux sucht beim Starten nochmal selbst nach
> Platten.

daher würde ich ihm raten ein live linux zu nehmen von dem booten (via cd-rom 
wenn das geht) und dann mal sehen ob er die ganze platte sieht. wenn ja ist 
alles gut und irgend ein weg zum booten wird sich finden. ich nehme an du 
willst nur eine platte anhängen um den stromverbrauch gering zu halten bzw. 
wenn schon eine zweite dann auch eine grosse;-).

> > von Samsung will nicht, der hat mir den MBR zerschossen.
> > Kann ich Software- bzw. Treibermäßig die restlichen paar GB nutzbar
> > machen?

nach den hier:
http://rma.asus.de/support/FAQ/faq076_32gb_ide_hdd.htm
sollte es allerding auch ein bios abdate geben damit du auch platten über 
132gb direkt erkannt werden.

gruss
thomas

> > [1] ASUS TX97 Board, 160GB SpinPoint, Sarge 3.1  mit Kernel 2.4.18
> >
> > Grüße
> > Mike



Reply to: