[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: openoffice-schriften für alle



Hallo Max, hallo Liste, 

On Fri, 07 Dec 2007 11:02:40 +0100
Max Muxe <max.muxe@maxxly.de> wrote:

> Fabian Franzen schrieb:
> > Max Muxe schrieb:
> >> Die Idee mit SymLink hatte ich auch, aber irgendwie will es nicht
> >> klappen.
> >> ln -sv /server/fonts/* ~/.fonts

> Auf der Konsole hatte ich keinen Erfolg. Darum habe ich das so gelöst:
> Ich habe in Nautilus im NFS-Verzeichnis für alle Schriften SymLinks
> (rechte Maus) erzeugt, und diese dann in das lokale .font kopiert. Das
> funktioniert hier und auf den anderen Maschinen.

Wenn Du eine neue Schrift installieren willst, musst Du dadurch aber
IMHO auf jedem Client neue Links erstellen. Wenn ich das
Ausgangsproblem richtig verstanden habe, ist es doch eigentlich das,
was verhindert werde sollte? Würde da die Idee von Fabian favorisieren.

> Vielleicht kann mich ja jemand aufklären: Warum hat das so
> funktioniert?

Auf den ersten Blick hätte ich gesagt, weil das Verzeichnis ~/.fonts
mit der jeweiligen Schrift verbunden wird. Allerdings macht mich die
Ausgabe etwas stutzig dabei. Oder anders gesagt: Keine Ahnung ;) 

Gruß Frank

P.S. Max: Sicher wurde das an einer anderen Stelle schon einmal
besprochen. Möchtest du wirklich von jeder Mail an die Liste noch eine
Kopie an Dich direkt gesendet bekommen? Wenn nicht, ist der gesetzte
Reply-to-Header etwas irritierend....

Attachment: pgpQeq3TJfLbp.pgp
Description: PGP signature


Reply to: