[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: openoffice-schriften für alle



Dennis Schulmeister schrieb:
> Hallo Max,
> 
> versuche mal, unter /etc/X11/fonts einen Symlink auf das zentrale
> Schriftenverzeichnis zu legen. Da das Verzeichnis per NFS eingebunden
> ist, müsste das ja gehen. Der Vorteil ist, dass die Schriften dann auch
> außerhalb von OO.org zur Verfügung stehen.
> 
> 
[...]

>> Auf den Clients arbeitet man mit OpenOffice. Die Schriften bezieht OO
>> aus dem Verzeichnis .fonts.
>> Nun sollen alle möglichen Schriften auf dem Server gespeichert und
>> erweitert werden.
>> Ich kann irgendwie keine Pfade für zusätzliche Schriften in OO finden.
>> Wie schaffe ich die Verbindung? Alle Clients haben über NFS Zugriff auf
>> mehrere Verzeichnisse mit Schriften (ca. 20 Verzeichnisse mit mehreren
>> hundert Schriften).
[...]

Hallo Dennis,

Danke für den Tip.
Die Idee mit SymLink hatte ich auch, aber irgendwie will es nicht klappen.
ln -sv /server/fonts/* ~/.fonts

gibt zwar

Erzeugen der symbolischen Verknüpfung ».fonts/b« zu »server/myFonts/b«
Erzeugen der symbolischen Verknüpfung ».fonts/c« zu »server/myFonts/c«

etc. aus aber im Verzeichnis .fonts steht: Verknüpfung (fehlerhaft)

Was geht da schief?

M.



Reply to: