[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Re:(Solved) Palm Tungsten unter Debian syncen



Am 11.09.2007, 22:41 Uhr, schrieb Jim Knuth:

Hallo Jim


ok, danke. Aber ist schon "gelöst". Funktioniert nur (warum
eigentlich nur mit jpilot und mit nix anderem?) mit jpilot und
mit der Einstellung usb:

zwei Gedanken, denen Du vielleicht noch mal nachgehen kannst:

1.
Hast Du das visor-Modul noch in /etc/modules stehen?
Nimm das mal da raus, denn das soll durch udev bei Bedarf dynamisch geladen werden. Erzwingst Du das Laden, könnte ich mir vorstellen, daß dieser "Mechanismus" leicht in Verwirrunge gerät.

2.
Prüfe mal, ob der User, der den Palm benutzt in der Gruppe "uucp" eingetragen ist. Bei SuSE mußte das sein, um Schreibrechte auf die serielle Schnittstelle zu bekommen. Ich weiß nicht, ob Debian (ähnlich wie Mandriva) einen nomalen User das per default schon erlaubt.


Gruß Stefan

--
Erstellt mit Operas revolutionärem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/
Betriebssystem SAM Linux 2007 - Das Linux aus Sachsen!
Opera 9.23 Build 660 v. 09.08.2007
Nie wieder Bill Gates!



Reply to: