[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: ext4 + reiser4: wie wird's mountfähig?



Dirk Finkeldey schrieb:

> reiserfs ist stabil?
>
> Vielleicht sollte ich es mal antesten, aufgrund der spezielen
> Angewohnheit von reiswolffs hatte ich es bisher nicht getestet.

Ich habe reiserfs3.x die ganzen Jahre unter SuSE genutzt, weil es dort das 
default Dateisystem war. SuSE _war_ einer der Hauptmitentwickler in den 
letzten Jahren.
Die Entwicklung von reiserfs3.x ist jetzt aber lange eingestellt. SuSE hat vor 
ca. 1'nem Jahr auf ext3 umgestellt.
Ich habe hier auch noch 2 Platten mit reiserfs3.6 am Laufen, aber ich würde 
keinem empfehlen jetzt noch auf reiserfs3.x umzusteigen.

Reiser4 (schüttel)
- Hauptentwicklung von Linspire und USA-Verteidigungsministerium :-(
- Die Linuxentwickler haben den Code AFAIK bis jetzt nicht in den Kernel 
aufgenommen.
- Hans Reiser hat vermutlich seine Frau umgebracht oder ist in den Mord 
verwickelt. Er ist seit Oktober 2006 im Knast. Da kommt bei mir ein komisches 
Gefühl auf wenn ich dann sein FS nutze.

Ich denke mal, es gibt genug stabile Alternativen. Zum testen und spielen sind 
zur Zeit jede Menge Neu- und Weiterentwicklungen da.

Debian Administration hat 'nen guten Bericht über Filesysteme:
http://www.debian-administration.org/articles/388

Ciao Marco!



Reply to: