[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: SNMPD antwortet nicht



Hi,

Andreas Tille wrote:
> On Tue, 12 Jun 2007, Aleks wrote:
> 
>> Relativ weit oben vom man steht auch:
>>
>> ---
>>
>> PLEASE READ FIRST
>>       First,  make  sure you have read the snmp_config(5) manual page
>> that describes how the Net-SNMP configuration files
>>       operate, where they are located and how they all work together.
>>
>>       Also, you might consider looking into the snmpconf application
>> (perl script) which can help you build an snmpd.conf
>>       file by prompting you for information.  You should try it.
>> Really.  Go ahead.  Right now.  Run:
>>
>>              snmpconf -g basic_setup
>>
>>       to get you started. See the snmpconf(1) manual page for more
>> information.
> 
> Sagen wir mal so: Ich habe auch diese ganzen docs gefunden und nach so
> einer
> Aufforderung konnte natürlich auch ich nicht widerstehen, snmpconf
> aufzurufen.
> Ich hab's sogar mehrfach probiert, aber für jemanden, der nur eine vage
> Vorstellung hat, was SNMP überhaupt macht sind die Begriffe die dort
> abgefragt werden einfach teilweise sehr undurchsichtig.  Noch dazu ist
> das Tool
> IMHO schlecht programmiert, denn wenn man am Anfang gefragt wird, ob die
> vorhandene Konfiguration eingelesen werden soll und man antwortet mit ja,
> dann sollten auch die eingestellten Werte noch mal angegeben werden.
> Kurz: Ich hab's mehrfach versucht, bin aber zu keinem sinnvollen Ergebnis
> gekommen.  Daher noch einmal die Frage: Mit welchem einfachen Tool
> kann ich von einem anderen Rechner aus schnell und sicher herausfinden,
> ob mein Rechner auf SNMP-Anfragen reagiert.  Ich will nicht immer
> nach jeder Konfigurationsänderung meinen Kollegen fragen müssen, ob er
> was sieht - sonst sagt der irgendwann: "Nimm SuSE und es geht sofort."

habe nicht den ganzen Thread verfolgt, aber hast Du es schon mal
mit snmpwalk versucht?
Ein Aufruf auf dem System selbst 'snmpwalk("127.0.0.1", "public", "")'
liefert Dir alle SNMP Objekte des Agenten zurück.
Einfach als IP Adresse die des entdfernten Systems eintragen.

> Kann man auch irgendwie ein logging einstellen, damit man mal eine
> Ahnung bekommt, warum die Anfragen ins leere laufen?
> 


hth
Reinhold



Reply to: