[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: etch auf dem Server?



* Wolf Wiegand wrote:

> Christian Hoeller wrote:
> 
> > > >>> Da es mittlerweile Security-Support für Etch gibt, sehe ich
> > > >>> sicherheitstechnisch keinen Grund, nicht Etch zu nehmen.

Hier fehlt die Zitatebene, auf die ich mich bezog (s.u.).

> > ,----[ http://www.debian.org/security/faq#testing ]
> > | F: Wie wird die Sicherheit für Testing und Unstable gehandhabt?
> > |
> > | A: Die kurze Antwort ist: gar nicht. 

> Bei einem Großteil der DSAs dieses Jahres wurde ein Fix für Etch
> mitgeliefert. 

Schon möglich, Etch wird ja bald stable sein. Es handelt sich jedoch 
um ein Missverständnis. Ich bezog mich auf die Frage von Reinhold Plew
(Message-ID: <45ED3B95.10509@aedon-its.de>) ...

| werden denn Security Updates nicht gleich in neue Versionen
                                            ^^^^^^^^^^^^^^^^^
| übernommen?

> Außerdem behaupte ich mal, dass einer der Debian Release Manager
> das auch ganz gut wissen sollte:
> http://lists.debian.org/debian-user-german/2007/01/msg01430.html

... und nicht auf den gegenwärtigen Fall, wo Testing demnächst stable
wird (und eh keine neue Versionen mehr eingepflegt werden). Um auch 
noch auf die _ursprüngliche_ Frage des _OP_ zu antworten ... ich würde 
bei einem Neuaufsetzen eines Servers zum jetztigen Zeitpunkt auch schon 
Etch verwenden, übernehme aber keine Verantwortung ;o)


Ciao,
                             Christian
-- 
                  (o_        http://www.linuxbasis.org
(o<   _o)   (o_   //\        --------------------------
(/)_  (/)_  (/)_  V_/_       http://www.linux-drivers.org



Reply to: