[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Inkonsistente Dateisystemgrößen nach resize2fs



On 22.06.06 10:48:28, Michael Windelen wrote:
> Andreas Vögele schrieb:
> >Ich habe unter Sarge ein Dateisystem mit resize2fs verkleinert. Das ging 
> >soweit ohne Fehlermeldung, mir fällt aber auf, dass die Größe des 
> >Dateisystems nicht mit der Summe des belegten und freien Speicherplatzes 
> >übereinstimmt:
> >Filesystem            Size  Used Avail Use% Mounted on
> >/dev/mapper/vg00-home 114G   85G   23G  80% /home
> >Ich hatte das Dateisystem vor dem Aufruf von lvresize auf 108 GB verkleinert. 
> >Nach dem Aufruf von lvresize habe ich resize2fs noch einmal ohne Angabe einer 
> >Größe aufgerufen, um das Dateisystem auf die endgültige Größe von 114 GB 
> >zu bringen. df gibt als Gesamtgröße jetzt auch diese 114 GB aus. Die Summe 
> >von "Used" und "Avail" ergibt aber noch immer 108 GB. "fsck -f" läuft 
> >fehlerfrei durch.
> 
> bevor du nun dein Dateisystem da Platt machst:
> Bei mir sieht das genauso aus bei EXT2 bzw. EXT3. Auch ohne vergrößern bzw. 
> verkleinern... Kann es sein das die Platzdifferenz der Platz ist den das  
> Dateisystem für sich braucht (Inoden und sowas)?

Eher der Platz fuer Root der standardmaessig reserviert wird. Jedenfalls
kaeme das hier bei den meisten FS ungefaehr so hin.
 
> >/dev/mapper/system-home
> >                       15G  5.5G  9.2G  38% /home
> >/dev/mapper/system-Multimedia
> >                       99G   45G   49G  49% /public

Da kommen dann aber noch Rundungsfehler hinzu bzw. wird nur recht
"ungenau" gerechnet.

/dev/mapper/vgmorpheus-lvvar
                       11G  8,9G  1,7G  85% /var
/dev/mapper/vgmorpheus-lvvar
                      11497752   9289828   1740656  85% /var

Mal so als Vergleich, da kommt schon ziemlich genau 95% raus wenn man
used+avail/gesamt rechnet

Andreas

-- 
Fine day for friends.
So-so day for you.



Reply to: