[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Umstieg auf Debian



Gruesse!
* Ralf Tempel <rte-suse_001@arcor.de> schrieb am [17.06.06 10:53]:
> Michael Holtermann schrieb:
> 
> >Interessanter ist da schon die Hylafax-Konfiguration, dass hat mich viele
> >Nerven gekostet. Läuft aber inzwischen auch zufriedenstellend.
> 
> Ich bin nicht auf die FritzCard USB angewiesen, zur Not habe ich noch ein externes Modem irgendwo 
> rumliegen - ginge das besser?
> 
> Die Hauptsache ist, dass das Fax am Ende in einem Public-Ordner von Cyrus-Imap auftaucht und von 
> jedem angeschlossenen Rechner (Suse 10.1, Mac OS X) ohne große Umstände geöffnet werden kann.

Weder die FritzCard-USB noch ein faxfähiges Modem sollten ein Problem
sein. Für die ISDN-Lösung brauchst du halt die "closed" Treiber+Firmware
von AVM, die Debian aufgrund strikter OpenSource-Politik nicht anbietet.
Das macht Suse in der "freien" Version allerdings IMHO auch nicht mehr als
Basis.

Ansonsten ist alles eine Frage des Kernels und der Software, die
prinzipiell bei beiden die gleiche ist, lediglich die Versionen können
unterschiedlich sein. Wie Andreas schrieb: beides ist Linux(-Kernel)
plus OpenSource-Software.

Bei Debian ist wesentlich mehr "Handarbeit mit dem Editor" plus Lesen
nötig. Wenn du Yast gut findest und diesen abends in dein Nachtgebet
einschließt ;-) wirst du (anfangs) Probleme haben.

Interessehalber: was wären für dich der Grund zum Distributionswechsel?
Du wirst hinterher die gleiche Funktionalität des Rechners haben, egal
ob jetzt Suse oder Debian als Distri werkelt. Wenn es dir also primär um
Funktionalität geht würde ich dir raten: bleibe bei dem was du
hast/kennst/nutzt.

Für eine Horizonterweiterung in Sachen "Linuxe" böte sich eher an, auf
einem seperaten Rechner mal Debian, RedFlagLinux,Gentoo,... auszuprobieren.
Das macht wirklich Spaß, trägt zur Weiterbildung und schlußendlicher,
eigener Entscheidungsfindung bei.

Ach ja: wenn du es trotzdem "wagen" möchtest: sicher dir von Suse
mindest das /etc-Verzeichniss plus z.B. die Ausgabe von hwinfo/dmidecode
mit. Dann hast du eine Vorlage.

Just my 2¢...

> Beste Grüße
> Ralf

Gruß
	Gerhard
-- 
MSCI = M$cro Soft Certificated Installer



Reply to: