[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Von Sarge zu Testing - und die Backports? mischen oder raus?



Ace Dahlmann <Ace@dahlmann.net> wrote:
> Am Tue, 25 Apr 2006 01:08:47 +0200
> schrieb Sven Hartge <sven@svenhartge.de>:

>>> Testing-Changes

>> Äh? Das _willst_ du nicht. testing-changes beinhaltet nur Meldungen
>> von "britney" (oder wie hieß die Dame^Wdas Script doch gleich
>> wieder?), wenn Pakete von Unstable nach Testing migrieren. Absolut
>> uninteressant, selbst für die meisten Entwickler.

> Hmm, im Moment habe ich mir das deswegen bestellt, weil ich noch nicht
> weiß, ob ich mir nach der Migration zu Testing die verfügbaren Updates
> weiterhin durch apticron-Mails antun soll... Wobei,.. kommt ja eh
> beides täglich, von daher... mal schauen.

apticron gibt dir aber nur Infos zu bei dir installierten Pakete, in
testing-changes kommt aber _alles_ inkl. einer riesigen Menge an
Meta-Informationen, die absolut uninteressant sind und höchstens dann
brauchbar werden, wenn man dort einen automatischen Parser dranhängt.

Sonst ist diese Liste (für den gemeinen User) eher nutzlos, IMHO.

S°

-- 
Sven Hartge -- professioneller Unix-Geek
Meine Gedanken im Netz: http://www.svenhartge.de/



Reply to: