[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Kernel unbeaufsichtigt installieren



On 23.04.06 13:02:12, Ulrich Mietke wrote:
> "Andreas Pakulat" schrieb ...
> >On 22.04.06 17:53:18, Ulrich Mietke wrote:
> >>
> >> ich mchte
> >>
> uups, ich deklariere nicht richtig. Tschuldigung! Hat jemand einen Tipp wie
> ich das schnell abstelle?

Ja nimm einen vernuenftigen Client und nicht dieses M$-Schrott.

> >> von einem GastOS aus eine Debianneuinstallation auf einem Rechner
> >> durchf hren. Jetzt habe ich das Problem einen passenden Kernel zu finden
> und
> >> zu installieren, sodas ich die Neuinstallation booten kann.
> >>
> >> In der Neuinstallation sind alle Essential-Pakete installiert.
> 
> >... Wieso benutzt du nicht debootstrap?
> >
> Damit kann man unbeaufsichtigt installieren?

Jaein, das installiert dir ein Basissytem, anschliessend kannst du
fstab, base-config und so weiter konfigurieren sowie nen Kernel
installieren und das System booten um die restlichen Pakete zu
installieren.

Fuer echte unbeaufsichtigte Installationen ist wohl eher fai geeignet.

> >Das ist genau fuer dieses "Problem" entwickelt worden, ich wuerde
> >allerdings dazu raten die aktuellste Version zu benutzen und nicht die
> >die bei Sarge mitgeliefert wird.
> 
> >> Unter woody hatte ich folgendes gemacht:
> >>   # Kernel installieren
> >>   mkdir -p /mnt/install/proc
> >>   mount -t proc proc /mnt/install/proc
> >>   apt-get -c=/root/apt.conf -y -qq install modutils
> 
> >Ich wuerde ja mit chroot direkt ins neue System wechseln und dessen
> >apt-get nutzen..
> >
> nur Essential!

Stimmt, du hast nur dpkg zur Hand, damit kannst du aber relativ leicht
apt installieren...

> >> ... Jedesmal wird eine initrd verlangt.
> >>
> >Normalerweise sollte das kernel-image-Paket eine initrd erzeugen bei der
> >Installation. Ist natuerlich moeglich das die nicht in /mnt/install/boot
> >landet sondern in /boot.
> >
> Und wie installiere ich das Paket unbeaufsichtigt?

apt-get install -y <paket>? Aber wozu? apt-get install kernel-image
dauert ungefaehr 30 Sekunden oder so... Und richtige automatisierte
Installationen macht man ein wenig anders (s.o.), soweit ich weiss.

Andreas

-- 
A long-forgotten loved one will appear soon.

Buy the negatives at any price.



Reply to: