[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: GRUB oder LILO



Kyek, Andreas, VF-DE schrieb:

> Andreas Pakulat wrote:
> > 
> > Noe, muss man halt die Partitionen per Hand neu anlegen. Ist ja nun
> > nicht sooo schwer. Deswegen hab ich immer die Ausgabe von 
> > 
> > fdisk -lu
> > 
> > ausgedruckt rumliegen...

Hat mir schon in mehreren Fällen ermöglicht, mit GRUB Partitionen wieder
herstellen und den Rechner booten zu können.

> Einfacher ist es IMO, nur die ersten 446 Bytes zu löschen; das 
> löscht den Boot-Loader, nicht aber die partition_table (die steckt
> AFAIK in den letzten 66 Bytes des ersten Sektors).

Der gute Vorsatz, keinen Fehler zu machen, kann eine adäquate Sicherung
der Partitionstabelle nicht ersetzen.

> Ist irgendwie sicherer.

NACK. Papier ist neben gehauenen Steintafeln der mit Abstand sicherste
Datenträger an einem Computerarbeitsplatz. ;-)


Ciao
Walter



Reply to: