[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: 2x Squid auf einem Server



Am 2005-05-26 20:25:31, schrieb Walter Saner:
> Michael Ott schrieb:
> 
> > Hallo Stefan!
> 
> Man nennt mich Walter. Manchmal auch mit dem Titel "Mein Gott".
> 
> > > Die PID-Datei wird von Squid erzeugt, das Script schnüffelt nur daran.
> > Vielleicht verstehe ich ja was falsch, aber beim Apache wird im
> > init-Skript angegben, wo die PID-Datein steht.
> 
> Ich kann weder einen Zusammenhang noch einen Widerspruch erkennen.
> 
> Guck mal in die man page von Apache. Der entscheidende Hinweis steht

Wie meinen ?  -  Also ich habe in der 

  __( '/etc/apache/httpd.conf' )__________________
 /
| ### Section 1: Global Environment
| ServerType standalone
| ServerRoot /etc/apache
| LockFile /var/lock/apache.lock
| PidFile /var/run/apache.pid
  ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
| ScoreBoardFile /var/run/apache.scoreboard
| 
| #ResourceConfig /etc/apache/srm.conf
| #AccessConfig /etc/apache/access.conf

<snip>

| ### Section 3: Virtual Hosts
| NameVirtualHost 192.168.0.69:80
| 
| Include /home/Configs/default.conf
| 
| Include /home/Configs/vhosts/
 \________________________________________________

> schon im ersten Absatz der Beschreibung. Und was es mit $PIDFILE im
> Init-Script auf sich hat, steht in der man page von start-stop-daemon.

Ganz einfach, wenn das Programm abstürzt und dabei die PID Datei
nicht mehr entfernen kann, kann dies das im Init-Script geschehen.

> Ciao
> Walter

Greetings
Michelle

-- 
Linux-User #280138 with the Linux Counter, http://counter.li.org/
Michelle Konzack   Apt. 917                  ICQ #328449886
                   50, rue de Soultz         MSM LinuxMichi
0033/3/88452356    67100 Strasbourg/France   IRC #Debian (irc.icq.com)

Attachment: signature.pgp
Description: Digital signature


Reply to: