[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Partition / 100% belegt nach apt-get dist-upgrade



Andreas Pakulat schrieb:

>> /etc/gconf konnte ich nach erfolgreichem apt-get dist-upgrade wieder zurückkopieren nach / . Das Verzeichnis, das ursprünglich /lib/modules/2.6.6-1-k7 war, liegt immer noch auf /usr, belegt dort ca. 40mb und passt nicht mehr auf /
>
>
>
> Hmm, hast du denn eventuell noch mehr Kernel installiert ausser dem
> 2.6.6er und dem neuen 2.6.8er ? Dann koenntest du diese erstmal
> loeschen.
>
> Wenn nicht wirds schierig.

Nein - mehr Kernel sind nicht drauf.

Jetzt hab ich allerdings gepatzt: Ich wollte /lib/modules/2.6.6-1-k7 wieder auf die richtige Partition verschieben, hatte da aber vorher keinen Platz geschaffen (hätte vorher /etc/gconf wegschieben müssen). Irgendwie sind jetzt 3MB in /lib/modules/2.6.6-1-k7 verloren gegangen, unter anderem modules.dep.

Kann ich das gesamte /lib/modules/2.6.6-1-k7 irgendwie wiederherstellen? Mit depmod? Kenne mich da wirklich nicht gut aus und will jetzt keine weiteren Fehler machen. Der alte Kernel sollte halt noch laufen, falls mit dem neuen was nicht klappen sollte...

 > Wenn du den 2.6.6er nochmal booten willst brauchst du das Verzeichnis

> auf jeden Fall, da liegen naemlich alle Module drin u.a. auch das fuer
> das Dateisystem auf "/"

Ich dachte mir, da /etc/gconf ja auch über 30MB Platz beansprucht, ich könnte Gnome deinstallieren. apt-get remove gnome geht aber nicht, es heisst, das Paket gnome wäre nicht installiert. Gnome an sich ist aber drauf (der Desktop) - wie werde ich das dennoch los? Ich nutze nur KDE.

---
Gruß
Heiko Schnapp



avast! Antivirus: Ausgehende Nachricht sauber.
Virus-Datenbank (VPS): 0446-1, 10.11.2004
Getestet am: 11.11.2004 09:34:14
avast! - copyright (c) 2000-2004 ALWIL Software.
http://www.avast.com





Reply to: