[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

CVS+pserver



Dominique Schramm


Hallo Debian-User-Liste,

ich habe folgendes Problem:

ich habe ein Debian woody system mit 2.4.20er Kernel und hab nun mittels
apt-get install CVS installiert.
Nun möchte ich das das ganze noch über pserver läuft damit man sich
einloggen kann. SSH Zugang funktioniert schon.

Ich habe dabei in meine services die Portnummer des Server/clienten
eingetragen (2401).
Dann hab ich unter der inetd.conf einen Eintrag gemacht:

cvspserver      stream  tcp     nowait  root    /usr/bin/cvs   
--allow-root=/usr/local/cvs     cvs-pserver

mein cvsroot ist unter /usr/local/cvs und der server heisst bei mir
cvs-pserver.

wenn ich aber nun ein nmap ausführe ist der port 2401 nicht offen also
hab ich in der iptables eingetragen:

iptables -A FORWARD -p {tcp|udp} -d $IP --dport 2401 -j ACCEPT
irgendwie kann man aber auf den server nicht connecten und ich erhalte
ein "Connection refused".

was amche ich falsch? muss man den server irgendwie starten? wenn ich
das mache mit

cvs-pserver & 
und ich gebe einen befehl ein wird der process sofort wieder
abgebrochen. 

Vielen Dank für eure Hilfe

Dominique Schramm

Attachment: pgpGSVSso31k1.pgp
Description: PGP signature


Reply to: