[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: dhcpd und DNS



Reinhold Plew schrieb/wrote:

> Christian Schmidt schrieb:
>
> >>---dhcpd.conf des Servers---
> >>option domain-name-servers work.holtkamp.priv;
> >>---cut---
> 
> was da steht ist erstmal relativ egal, wird ja nur an den Client 
> übertragen und der muss damit klarkommen.

Du hast mich nicht verstanden...

> >>---client---
> >>maik@mobil:~$ ls -l /etc/resolv.conf 
> >>-rw-r--r--  1 root  root  45 31. Okt 15:20  /etc/resolv.conf
> >>maik@mobil:~$ grep nameserver < /etc/resolv.conf 
> >>nameserver 192.168.10.1
> >>
> >>---client---
> 
> und hier erfährt der Client ja, wo er Namen auflösen lassen kann, 
> von daher klappt es auch.

Ja, nur erhaelt der Client diesen Eintrag vermutlich auch vom
DHCP-Server.
Die Tatsache, dass in der resolv.conf (korrekterweise) die IP-Adresse 
auftaucht, bedeutet aber, dass der DHCP-Server den Namen des
Nameservers vor der "Uebergabe" via DHCP aufloest, so dass beim Client
quasi die IP-Adresse des DNS ankommt.

Gruss,
Christian

-- 
Christian Schmidt | Germany 
PGP Key ID: 0x28266F2C
No HTML Mails, please!

Attachment: pgpm3azM4l9L7.pgp
Description: PGP signature


Reply to: