[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: No directory



Am 16:38 2003-06-02 +0200 hat Raimund.E.Kohl@web.de geschrieben:

>"The following installation problem was detected while trying to start
KDE: No
>write access to $HOME directory(/)  KDE is unable to start."
>
>Nch kurzem Stirnrunzeln wechsle ich auf die Textkonsole, logge mich mit
meinem
>Namen ein und was geschieht?  Login geht, dann die Mitteilung "You have mail"
>... und dann "No directory, logging in with HOME=/"
>
>Auch wenn ich mich unter root einlogge und dann das home-Verzeichnis auslese
>stelle ich fest, dass es mich im home-Verzeichnis nicht mehr gibt.  Was
ist da
>passiert?  Und da es mich ja offensichtlich auf dem System noch gibt ... was
>mache ich jetzt?  Klar könnte ich mich einfach als user löschen und
neuanlegen.
>Es ist ja eh noch ein ganz leeres Verzeichnis.  Aber ich will ja was lernen.
>Hat jemand Erklärungen oder Hinweise?

Was sichst Du, wenn Du eun 'umount /home' machst ???

;-))

Michelle




Reply to: