[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: linuxfileserver_f_mac_win



On Thu, May 22, 2003 at 02:37:37PM +0200, trillan wrote:
> Hallo L.,
> 
> ich möchte einen debian-rechner als Verbindung
> zwischen Mac (9 und X) und Win -Welt einsetzten.
> 
> Ich weiss bereits, dass ich samba fuer win (auch schon erfahrung)
> und netatalk fuer mac (blutiger anfaenger) einsetzten muss/kann.
> 
> hab auch schon rausgefunden, dass mac dateien zusammen mit
> einer konfigurationsdatei abspeichert.
> 
> weiss zufaellig jemand wie samba mit diesen dateien umgeht will heissen:
> kann ich samba so konfigurieren, dass die konfi-dateien
> automatisch mitverschoben/-gelöscht werden?
> 
> bin fuer jeden (auch allgemeinen) tip dankbar
> 
> natascha

hallo erstmal,
die von netatalk erstellten Dateien sind .AppleDouble, diese können (und
sollten) eh nicht per smb zugänglich sein (ist ne Einstellung in der .conf).
Zum regelmäßigen Löschen dieser Dateien kannst (musst du aber nicht) das
Script aus dem anderen Posting nehmen, aber ich habe sie immer gelassen,
weil, warum soll ich etwas löschen, dass eh immer wieder entsteht und mich
auch nicht sooo großartig stört.
Eine andere Sache gibt es noch: Nimm Dir, um Probleme zu vermeiden, die
Quellen von netatalk und kompiliere sie selbst. Evtl. musst Du nämlich mit
den configure-optionen ein bischen rumprobieren, bis netatalk richtig bei
Dir läuft (hab schon ziemlich lange nicht mehr damit gearbeitet, deswegen
weiss ich die Optionen leider nicht mehr aus dem Kopf), wenn das für Dich in
Frage kommt, kann ich mir meine Quellen ja nochmal ansehen und Dir weiteres
mailen (schreib mir denn einfach nochmal).
Ein weiterer Punkt ist, dass zumindest bei mir, Appletalk für OS9 nur ein-
gesetzt wurde, um den Server für die Clients "sichtbar" zu machen, der
Datenaustausch fand dann per TCP/IP statt. Das ist um mind. das Doppelte
schneller!
Nimm für netatalk in der AppleVolumes.default die Option "option:mswindows",
die beinhaltet zum einen die codepage, die Namenslänge und die User hatten
dann auch nicht die Möglichkeit, irgendwelche komischen Zeichen als Datei-
namen zu wählen (sehr sinnvoll).

so, bis denne
enrico
-- 
###
[DE]Selbst die Göttin des Lernens lernt immer noch.
[GB]Even the Goddess of learning is still learning.
###

Attachment: bin1JQwz6d3uu.bin
Description: =?iso8859-15?Q?PGP_Schl=FCssel_0x60D6C36B=2E?=

Attachment: pgptKC569PXcz.pgp
Description: PGP signature


Reply to: