[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: X11-Startup-Dateien



Moin,

* Andreas Metzler <ametzler@downhill.at.eu.org> [2003-02-02 17:40]:
>Thorsten Haude <debian@thorstenhau.de> wrote:
>> * Andreas Metzler <ametzler@downhill.at.eu.org> [2003-02-02 16:05]:
>>>Thorsten Haude <debian@thorstenhau.de> wrote:
>>>> Unter Woody benutze ich KDM. Ich bekomme weder eine Loginshell noch
>>>> weiß ich, welche Datei von X11 eingelesen wird. Laut Manpage müßte das
>>>> ~/.Xsession sein, das passiert aber nicht.
>[...]
>
>>>~/.Xsession wird _nur_ dann ausgelesen wenn du in KDM die "default"
>>>Session auswaehlst, nimmst du stattdessen "KDE" wird ~/.Xsession nicht
>>>ausgewertet.
>
>> Tja, ich nehme weder default (vermutlich KDE) noch KDE, sondern
>> Enlightenment. Ich habe schon gehört, daß es bei 'default' anders
>> funktioniert, aber warum?
>
>~/.xsession ruft traditionsgemaess als letzte Datei den Windowmanager
>auf. Das kann nicht ordentlich funktionieren, wenn KDE auch einen
>starten moechte. Als hotfix koenntest du deine ~/.xsession um
>exec Enlightenment
>ergaenzen.

Enlightenment startet, ~/.xsession wird nicht ausgelesen.


>> Welchen Weg gibt es, diese (oder eine andere) Datei für alle
>> Windowmanager zu laden.
>
>Keinen offiziellen.

Bin ich denn der einzige, der
a) [KGX]DM benutzt und
b) irgendwelche Programme bei jedem Start von X11 starten will?

Welche Stelle muß geändert werden, um eine allgemeingültige Lösung zu
bekommen? Für welches Paket soll ich einen Bug melden? Warum gibt es
für verschiedene Arten, X11 zu starten unterschiedliche Lösungen?
warum gibt es für meinen Fall (KDM, Enlightenment) scheinbar überhaupt
keine? Welche Dokumente beschreiben dieses merkwürdige Verhalten?

Um es auf den Punkt zu bringen: Wo ist Debians AUTOEXEC.BAT? Wo ist
der Autostartfolder?


Thorsten
-- 
I was amazed today to find out how much Windows
can actually be used for useful things.
    - Donald E. Knuth

Attachment: pgpa4PPaxKqqy.pgp
Description: PGP signature


Reply to: