[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Richtige Verwendung von apt-proxy



Am Fre, 20 Sep 2002 schrieb Holger Paschke:
> On Fri, Sep 20, 2002 at 08:23:54AM +0200, Christoph Maurer wrote:
> > Hallo Liste. 
> > Habe eine Frage zu apt-proxy.
> > 
> > Folgendes Szenario: Habe zwei Rechner mit Woody drauf, meinen
> > Desktop-Rechner und mein Notebook (beide miteinander vernetzt), die
> > ISDN-Verbindung zu Hause ist zum Updaten des Systems natürlich nicht
> > besonders gut geeignet, aber beim Notebook habe ich die Gelegenheit,
> > es an schnelle Internet-Verbindungen anzuschließen...
> 
> ich habe ein ziemlich ähnliches Szenario und habe anfangs auch mit
> apt-proxy experimentiert. Habe aber schnell gemerkt, daß es nur bei
> online-Proxies Sinn macht. wwwoffle war der nächste Kandidat, aber das

Ja, scheint mir nach etwas intensiverem Studium ähnlich...

> behakt sich mit apt (zumindest damals, gab es dann auch schon
> Bug-Reports zu).
> 
> Und gelandet bin ich nach einem Tip aus der Liste bei der in
> /usr/share/doc/apt/offline.text.gz beschriebenen Methode.

Werde ich mir mal noch genauer ansehen, hatte auf eine etwas
automatisiertere Lösung gehofft. 

> [...]
> Desktop-sources.list ein. Aber jetzt schweife ich ab :-). Das kann man
> evtl. mit apt-move noch schöner machen.

Da ich den Tip zu apt-move schon in einer anderen Mail bekommen
habe, werde ich damit auf jeden Fall mal ein paar Versuche machen,
danke für Deine Hinweise...

Gruß

Christoph 




-- 
Christoph Maurer - http://www.christophmaurer.de
mailto:christoph-maurer@gmx.de - Tux# 194235



Reply to: