[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Heise: Debian - Developers choice :)



On Thu, Aug 22, 2002 at 02:27:51PM +0200, Holger Rauch wrote:
> > Desktop-Bereich einfach nur verschlossen geblieben, aber ich bevorzuge
> > auf meinem (grafischen) Klient immer noch 'ne andere Distribution.
> 
> Wieso? Wo siehst Du die Probleme von Debian auf dem desktop? Einfacher wie
> bei Debian kann man wirklich keine Pakete installieren.

Naja, nur das Konfiguieren eines X-Window-System mit Display- und
Window-Manager dauert dann halt einiges länger bei Debian.
Wie gesagt, ich finde das nicht schlimm und mir ist eine spezialisierte
Distribution lieber, als 'ne Eierlegendewollmilchsau, die dann doch
nicht das hält, was sie verspricht.

> Außerdem ist es
> auch bei einem Desktop-Rechner wünschenswert, security updates zu
> haben. Und die kann man bei keiner anderen Distro so einfach einspielen.

So einfach nicht, aber es ist dort auch nicht wesentlich schwieriger
(zugegeben, mittels Filter in Procmail auf ML und dann Mutt und rpm in 
screen).



Reply to: