[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: unsubscribe chemoz@uni.de



On Sun, Apr 14, 2002 at 11:36:00PM +0200, Andreas Metzler wrote:
> 
> Ich persoenliche tippe darauf, dass die ploetzliche Haeufung der
> unsubscribe Mails auf den Listen daran liegt, dass die Admins die
> Konfiguration umgestellt haben, frueher wurden fehlgeleitete
> (un)subscribe-Nachrichten wohl direkt an die richtige Adresse
> (-request) *umgeleitet*, jetzt wird die Mail wohl nur nach
> -request *kopiert*.

Früher lief die Liste ja noch über Lehmanns.  Eventuell hat Jan Otto
dort alle "unsubscribe"-Mails rausgefiltert und ggf. per Hand
bearbeitet.

-- 
marko schulz

   Diese Mail ist auf Grund von ideologischer Verblendung nach den Regeln
   der herkömmlichen Rechtschreibung erstellt. Wer verbleibende Fehler
   findet, darf sie behalten oder sammeln, bis sie ein Lösungswort ergeben.


-- 
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-request@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)



Reply to: