[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian] Hardware DMA-SCSI



On Thu, Dec 06, 2001 at 07:45:27AM +0100, Eckhard Hoeffner wrote:
[...]
> Festplatte zugreifen. Im Büro habe ich einen Rechner, der mit 24
> MB/s zugreift (wg. DMA) (laut hdparm -tT).
> 
> Ich habe mir deshalb überlegt, ob ich nicht alles auf SCSI umstelle
> bei dem neuen Rechner. Allerdings kann ich mir - wenn ich kein SCSI
Der logische Schluß ist mir da nicht sonderlich klar. Dass ein altes
Mainboard mit einer alten Festplatte nicht per DMA klar kommt, ist nicht
schön, aber kein Grund, warum eine neue EIDE-Festplatte mit einem neuen
Mainboard nicht super-flott laufen sollte.

SCSI ist IMHO nach wie vor einfach zu teuer, um eine Alternative für
Normal-Anwender zu sein. Da bringt es IMHO sicherlich mehr, das Geld in
andere Komponenten zu investieren (wobei "andere Komponenten" nicht
unbedingt "Dualprozessor" heißt, das hängt von der übrigen geplanten
Hardware ab).

-- 
CU,
   Patrick.
"Never run on auto-pilot" - The Pragmatic Programmer

Attachment: pgpToBbjP5gFT.pgp
Description: PGP signature


Reply to: