[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian] Apt-sources teilen



Hallo Debian,

* Udo Müller <info@cs-ol.de> [25-11-01 22:25]:
> * Adam Lackorzynski <al10@inf.tu-dresden.de> [25-11-01 16:17]:
> > On Sun Nov 25, 2001 at 16:01:02 +0100, Udo Müller wrote:
> > > 
> > > Welches Paket beinhaltet die apt-conf?
> > 
> > Keines, aber im "apt"-Paket gibt's ein Bsp dazu.
> 
> Gut :-)
> Habe mal den Inhalt aus
> /usr/share/doc/apt/examples/configure-index.gz in die /etc/apt.conf
> getan, http und ftp proxy auf Squid-Server gesetzt. Dann wollen wir
> mal probieren oder fehlt noch etwas?

Anscheinend schon, denn
1) ich musste sie in /etc/apt/ ablegen :-)
2) E: Method http has died unexpectedly!
   E: Tried to dequeue a fetching object
   kriege ich diese Fehlermeldungen beim apt-get update

In der apt.conf habe ich diese 2 Einträge für mich passend
geändert:

  http 
  {    
    Proxy "http://127.0.0.1:3128";;
    ....
  }

  ftp
  {  
    Proxy "ftp://127.0.0.1:3128/";;
    ....
  }

aber geht das mit ftp überhaupt? Oder sollte ich in der
sources-list nur http-Quellen drinhaben?

Gruss Udo

-- 
Registrierter Linux-User #225706 auf Debian GNU/Linux 2.4.6

Attachment: pgp9Iar7naAaa.pgp
Description: PGP signature


Reply to: