[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Zeilenumbruch in joe/mutt



Hallo Gerhard,

On [05-06-01 22:34], Gerhard Kugler wrote:

> > Hm, bei mir funktioniert das nur bei einzelnen Zeilen wenn der
> > Cursor am Zeilenanfang steht. Muss ich noch irgendwas beachten wenn
> > ich mehrere makierte Zeilen auf einmal umbrechen will?
> 
> ich habe mouse=a gesetzt. Ist das unser Unterschied?

Ja das war es. Wenn Du mir jetzt noch sagst wie ich es verhindern
kann, dass nach einem per copy & paste eingefuegtem Wort ein
Zeilenumbruch gemacht wird, bin ich gluecklich. (Ohne "set mouse=a"
funzt c. & p. ganz normal)

BTW, weil wir gerade von vim reden: Ich habe 'set editor="vim -c
'set tw=68 et'"' in meiner .muttrc. Gibt es eine moeglichkeit diesen
automatischen Zeilenumbruch kurzzeitig auszuschalten wenn vim schon
laeuft? Beim einfuegen von Absaetzen mit zu langen Zeilen ist das
naemlich sehr stoerend.

Janto

-- 
Janto Trappe    Germany     /* rapelcgrq znvy cersreerq! */
GnuPG-Key:      http://www.sylence.de/gpgkey.asc
Key ID:         0x8C53625F
Fingerprint:    35D7 8CC0 3DAC 90CD B26F B628 C3AC 1AC5 8C53 625F

Attachment: pgpEdwjdyZcTl.pgp
Description: PGP signature


Reply to: