[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Librariex aus Unstable auf Potato



Stefan.Bachem@dialup.soco.de wrote:
> Wegen Compilation eines Programms brauche ich eine libsdl >= 1.1.6.

> Ich habe ein .deb mit der Version 1.2.0 gefunden, die stammt aber aus 
> dem unstable tree.

> Kann ich die einfach so auf einem Potato System Installieren?

Nein, keinesfalls.

> Der Dateiliste nach wuerde ich sagen ja, aber ob das Packetsystem mit
> seinen Dependencies da mitspielt?

Tut es nicht, du wuerdest sicher auch eine neue libc benoetigen.

> Oder waere der Versuch die lib selber zu kompilieren sinnvoller?

Ja.

> Wo und wie wird sowas dann hininstalliert?

Du nimmst einfach die *Debian*-Source und baust dir ein eigenes Paket.

1) Quellen holen (.dsc, .diff.gz, orig.tar.gz)
2) Noetige Pakete installieren, steht im .dsc-File unter
   Build-Depends.[']
3) Auspacken
   dpkg-source -x datei.dsc
   cd libsdl1.1-<version>
4) Kompilieren:
   dpkg-buildpackage -uc -us -rfakeroot -b
5) Installieren, nur dafuer musst Root werden.
   dpkg -i libsdl1.1...deb

        cu andreas
['] Abgesehen von den build-essential-Paketen, siehe gleichnamiges
    Paket.
-- 
Uptime: 10 seconds  load average: 0.00, 0.00, 0.00
vim:ls=2:stl=***\ Sing\ a\ song.\ ***


-- 
-----------------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie bitte eine
E-Mail an debian-user-de-request@lehmanns.de die im Subject
"unsubscribe <deine_email_adresse>" enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@Lehmanns.de
-----------------------------------------------------------

795 eingetragene Mitglieder in dieser Liste.


Reply to: