[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: xisdnload, xmonisdn oder isdnbutton soll automatisch starten und im Panel den Isdnstatus anzeigen?



Alain Barca <AlainBarca@gmx.net> wrote:

> ich versuche seit Tagen eines der Programme dazu zu bewegen den
> Isdnstatus im Panel anzuzeigen

Was für ein Panel?

> und automatisch also bei Verbindungsaufbau zu starten.

Welchen Sinn sollte das haben? Warum läßt Du sie nicht ständig laufen?
Ansonsten sind die Werte doch falsch, denn ip-up.d wird ja erst
ausgeführt, wenn die IP-Verbindung steht, zu dem Zeitpunkt kann die
ISDN-Verbindung aber schon einige Sekunden alt sein.

Der Sinn von isdnbutton besteht im übrigen primär darin,
ISDN-Verbindungen zu initiieren (und abzubauen), das ist aber nicht
möglich, wenn isdnbutton erst nach Aufbau der Verbindung gestartet
wird.

Deine Probleme könnten im übrigen daher rühren, daß die
DISPLAY-Variable beim Ausführen von ip-up nicht gesetzt ist oder root
nicht das Recht hat, Fenster aufzumachen (Stichwort: Xauthority, siehe
Xsecurity(3x) und xauth(1x)).

> Ich habe es schon versucht indem ich die Programme nach
> /etc/ppp/ip-up.d/ zu copiere aber ohne Erfolg. Am Ende von
> /ect/ppp/ip-up habe ich auch schon "xisdnload" eingetragen, auch
> ohne Erfolg.

Siehe oben.
Du solltest auch mal schauen ob/welche Fehlermeldungen ausgegeben
oder in irgendwelchen Logfiles abgeladen werden.

Tschoeeee

        Roland

-- 
 * roland@spinnaker.de * http://www.spinnaker.de/ *

---------------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie bitte eine
E-Mail an debian-user-de-request@lehmanns.de die im Body
"unsubscribe <deine_email_adresse>" enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@Lehmanns.de
---------------------------------------------------------

753 eingetragene Mitglieder in dieser Liste.



Reply to: