[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]:Lili Installation - danke



On Thu, Oct 07, 1999 at 04:47:33PM +0200, Philipp Kuehn wrote:
> 
> Dabei fällt mir ein: weshalb unterstützt Debian eigentlich während der 
> Installation nicht die Erstellung eines Boot Loaders auf /hdc? Oder ist 
> das das Resultat der möglichst einfachen Grundkonfiguration von Debian?

Du meinst, warum Debian Lilo eher in den Bootblocks 'seiner' Partition
(etwa /dev/hdc1) anstatt in den MBR (etwa /dev/hdc) schreiben will?
Wenn dem so ist, dann halte ich daß für eine gewisse Art von
Freundlichkeit: Man versucht nicht, in fremden Gefilden
rumzupfuschen. Was weiß Debian, ob im MBR nicht schon ein Bootloader
steckt, der weiterbenutzt werden soll? Man kann ja auch den Bootloader
weiterbenutzen, der normalerweise auf PC-Festplatten im MBR
vorinstalliert ist und einfach den Bootloader der als 'bootable'
markierten Partition lädt.

-- 
marko schulz

            "HipHop braucht kein' Mensch, aber Mensch braucht HipHop"
                                                      Fünf Sterne Deluxe
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     731


Reply to: