[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Debian]: Undelete?



TaKK!

Nachdem ich nun  meine Installation fast feddich habe, muss ich feststellen,
dass mein eigentliches Home-Vz. von der alten Pladde waerend der Installation
futsch gegangen ist. Dies passierte wohl dabei, als das Installationsproggi
auf der neuen Pladde neue Inodes anlegte. Aber auf der neuen Platte war mein
Heimatverzeichnis. Auf der alten Platte habe ich /home/klaus geloescht (mein Heimatvz.),
aber da koennte man doch evtl noch was restaurieren. Allerdings ist in der Zwischenzeit
ein etwas fetteres File auf der Platte gelandet, sodass ein Teil wohl endgueltig verloren
scheint. Gibt es Mittel und Wege, ausser von der rohen Platte einzeln alle Bytes
durchzuklappern, die Daten wieder zu restaurieren?

Schuess
                 Klaus, der noch-Praktikant



__________________________________________

Siemens AG
Niederlassung Hamburg
Anlagenbau und Technische Dienstleistungen
Ausschlaeger Elbdeich 2
20539 Hamburg
Tel.: 040-2889-4308
Fax: 040-2889-4462
e-mail: Behne.Praktikant@hbg4.siemens.de
__________________________________________
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     740


Reply to: