[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: das mte doch gar nicht so schwer sein? ...?Mime-Version: 1.0



On Mon, Feb 22, 1999 at 04:05:15PM +0100, Reinhard Sonnenburg wrote:
> es kann ja sein,daß sich bei den Maintainern einiges tut. Aber wenn man
> kein Maintainer ist und auch nicht 100 (?) oder viel mehr Mails am Tag zu
> lesen (weil z.B. Freizeit-Linuxer), dann bleibt man einfach in dieser
> netten Gruppe und ließt interessiert mit. Vielleicht könnte sich ja einer
> von Euch aufmachen und zwischendurch die aktuellen Entwicklungen
> zusammenfassen und hier posten? 
> Ich denke, dadurch kann man eine Menge unnötige Diskussion vermeinden und
> hoffentlich auch, daß die Maintainer einfach die Ohren zuklappen.

Diese Idee ist so wunderbar, das sie schon vor einiger Zeit aufgegriffen
wurde :)

Auf der Liste debian-devel-announce posted Joey Hess jede Woche eine Debian
Weekly News mit aktuellsten Informationen und Links ins mail archive.

debian-devel-announce ist eine _low-volume_ list mit vielleict 40 Postings
im Moment (wenn überhaupt). Bitte subscribed dort, oder lest die Weekly News
im Archiv.

(subscribe wie immer mit mail zu debian-devel-announce-request).

> P.S.: Der geistige Horizont reicht vom Hirn bis zum Brett.

Amen.

Marcus

-- 
`Rhubarb is no Egyptian god.' Debian http://www.debian.org   finger brinkmd@ 
Marcus Brinkmann              GNU    http://www.gnu.org     master.debian.org
Marcus.Brinkmann@ruhr-uni-bochum.de                        for public  PGP Key
http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/Marcus.Brinkmann/       PGP Key ID 36E7CD09
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     655


Reply to: