[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: Modem-Frage



On Sun, Sep 28, 1997 at 12:59:19PM +0200, Frank Barknecht wrote:
> ich habe mir ein neues Modem gekauft. Vorher war ich 14.4 "schnell", 
> das neue Modem kann 33.600 bps. 
> Meine Frage: Was muss ich wo aendern, damit Linux (pppd, mgetty...)
> auch merkt, dass ich nun
> ein schnelleres Modem habe? Oder muss man gar nichts aendern?

Man muss nicht, aber besser ist es; die Defaultwerte betragen meist
38400 oder weniger (Fuer Dein altes 14.400er war das noch ok). 

pppd, mgetty und dergleichen besizten Komandozeilenparameter, mit denen
sich die Baudrate einstellen laesst. Das ist jeweils in den entsprechenden
Manualpages beschrieben. pppd wird zum Beispiel mit

   pppd [ tty_name ] [ speed ] [ options ] 

aufgerufen.

Bei einem 33.600er Modem stellst Du die Baudrate (oben speed) am besten
auf 57600 oder, wenn Dein System dies erlaubt ("intelligente" IO-Karte etc.),
auf 115200 ein.


Ciao.

-- 
Andreas

Attachment: pgpVU94091e9i.pgp
Description: PGP signature


Reply to: