[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: Organisation der Mailing Liste



Am Freitag den 8. August schrieb Paul Seelig:

> On Thu, 7 Aug 1997, Andreas Simon wrote:
> > 
> > Da hätte ich einen Vorschlag an den Verwalter dieser Liste (Jan Otto?):
> > Er könnte mal (englischsprachige) Mails an
> >   debian@debian.org
> > und
> >   webmaster@debian.org
> > schreiben, damit die Debian-Gemeinde von dieser Liste erfährt!
> >
> Warum machst du es nicht einfach selber? Und warum schreibst du den
> Vorschlag mir, wenn er eigentlich fuer Jan bestimmt ist? Und warum
> antwortest du nicht einfach direkt ueber die Mailingliste anstatt mir
> eine PM zu schicken?

Huch! Die Mail sollte eigentlich in der Liste landen - tut mir leid!
  
> > Der Effekt währe, daß die Liste auf der Debian-Homepage und natürlich
> > auf den offiziellen Debian CDs aufgeführt wird.
> > 
> Super Idee! Dann schreib' doch einfach mal! ;-) Da wird sich bestimmt
> keiner dran stoeren!

Schon getan. Ich hab die Webmaster von debian.org gebeten die Supportseite
mit den Mailingliste um debian-user-de zu ergänzen. Weiter hin habe
ich an debian-announce gepostet und natürlich debian@debian.org und
gebeten die Liste in die offizielle Debian FAQ aufzunehmen.
Die Antworten (sofern ich welche bekomme ;-) ) werde ich, wenn´s recht
ist, an debian-user-de weiterleiten.
 
> > Der Link auf der JFL Seite reicht nicht aus, um die Liste einer breiten
> > Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
> > 
> Das ist schon klar. Das WWW taugt sowieso nicht fuer Kommunikation,
> dafuer ist es viel zu statisch angelegt.
> >
> > Aber vielleicht ist es ja gar erwünscht, daß nur treue JFL Kunden diese
> > Liste finden?
> > 
> Was haette denn JFL allein schon aus werbetechnischer Sicht davon? Die
> werden doch wohl garantiert an einer Ausweitung des Bekanntheitsgrades
> der Mailingliste interessiert sein. Man denke doch nur an die vielen
> potentiellen neuen Kunden fuer die Debian CD's! ;-)
> 
>                                      Cheers, P. *8^)

Wie ich sehe bist Du keine ironischen Bemerkungen gewöhnt ;-)

> PS: Reply-To auf "debian-user-de@jfl.de" gesetzt. Ich wollte das
> hier nicht ohne deine Zustimmung oeffentlich machen. Kannst du aber
> gern an die Liste weiterleiten!

Jetzt ist es öffentlich.

-- 
Andreas Simon
E-mail: {ansi0007@stud, asimon@{studcs, ps}}.uni-sb.de


Attachment: pgpfwlzk4zGn1.pgp
Description: PGP signature


Reply to: