[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: bitte limits.5 aus shadow-utils gegenlesen



Hallo Markus,
On Fri, Jan 21, 2022 at 11:14:06AM +0100, Markus Hiereth wrote:
> #: limits.5.xml:108(para)
> msgid "A: max address space (KB)"
> msgstr "A: maximaler Adressraum (KB)"
> 
> # SB5: Uebersetzung von "core file"?
> # What is the core file?
> #: limits.5.xml:109(para)
> #, fuzzy
> msgid "C: max core file size (KB)"
> msgstr "C: maximale Größe der Speicherabbild-Datei (KB)"
> 
> #MH Relevante Wortwahl: "data size" und nicht "file size" wie in nächster Meldung.
> #es wurde daher von "amount of data" ausgegegangen
> #: limits.5.xml:110(para)
> msgid "D: max data size (KB)"
> msgstr "D: maximale Datenmenge (KB)"
> 
> #: limits.5.xml:111(para)
> msgid "F: maximum file size (KB)"
> msgstr "F: maximale Dateigröße (KB)"

jeweils KB → kB
(auch nachfolgend)

> #MH "resident set size" according to
> #https://stackoverflow.com/questions/60779173/what-does-maximum-resident-set-size-mean
> #: limits.5.xml:128(para)
> msgid "R: max resident set size (KB)"
> msgstr "R: maximale Arbeitsspeicherbelegung »resident size« (KB)"

Ist in proc(5) definiert und nicht übersetzt. Ggf. englische oder
deutsche Fassung in Klammern, so direkt hintereinander finde ich es
nicht optimal.

> #: limits.5.xml:129(para)
> msgid "S: max stack size (KB)"
> msgstr "S: maximale Größe des Stapelverarbeitungsspeichers (KB)"

In proc(5) wurde stack nicht übersetzt (als Terminus Technikus).

> #: limits.5.xml:130(para)
> msgid "T: max CPU time (MIN)"
> msgstr "T: maximale CPU-Zeit (Min)"

Min → min

> #: limits.5.xml:159(para)
> msgid ""
> "The limits specified in the form \"<replaceable>@group</replaceable>\" apply "
> "to the members of the specified <replaceable>group</replaceable>."
> msgstr ""
> "Beschränkungen, die in der Form <replaceable>@group</replaceable> "
> "festgelegt wurden, gelten für alle Mitglieder der angegebenen Gruppe. "

Das „@group“ ist ja ein Erstatztext, wäre da nicht „@Gruppe“ besser?
Du hast ja weiter oben auch Variablennamen übersetzt.

Dann auch im folgenden übernehmen.

Viele Grüße

          Helge

-- 
      Dr. Helge Kreutzmann                     debian@helgefjell.de
           Dipl.-Phys.                   http://www.helgefjell.de/debian.php
        64bit GNU powered                     gpg signed mail preferred
           Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

Attachment: signature.asc
Description: PGP signature


Reply to: