[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [RFR] man://manpages-de/pgrep.1.po (Teil 2/2)



Hallo Mario,
On Sun, May 19, 2019 at 07:32:28PM +0200, Mario Blättermann wrote:
> #. type: Plain text
> #: archlinux debian-unstable
> msgid ""
> "Shows all thread ids instead of pids in B<pgrep>'s context.  In B<pkill>'s "
> "context this option is disabled."
> msgstr ""
> "zeigt alle Thread-Kennungen anstelle der Prozess-Kennungen im Kontext von "
> "B<pgrep> an. In B<pkill> ist diese Option deaktiviert."

Zwei Zeichenketten höher hast Du den Begriff »Kontext« vermieden,
würde ich dann hier auch versuchen:
zeigt bei B<pgrep> alle … Prozess-Kennungen an.

> # FIXME argument formatting

FIXME line → lines

> #. type: Plain text
> #: archlinux debian-unstable
> msgid ""
> "Only match processes whose names (or command line if -f is specified)  "
> "B<exactly> match the I<pattern>."
> msgstr ""
> "sucht nur nach passenden Prozessen, deren Namen (oder Befehlszeilen, falls B<-f> "
> "angegeben ist) B<exakt> dem I<Muster> entsprechen."

> #. type: Plain text
> #: archlinux debian-unstable
> msgid ""
> "Read I<PID>'s from file.  This option is perhaps more useful for B<pkill> "
> "than B<pgrep>."
> msgstr ""
> "liest die I<Prozesskennungen>s aus einer Datei. Diese Option ist eher für "
> "B<pkill> als für B<pgrep> sinnvoll."

1) FIXME I<PID>'s → I<PID>s
2) I<Prozesskennungen>s → I<Prozesskennungen>

s/eher/wahrscheinlich eher/

> # FIXME argument formatting
> #. type: Plain text
> #: archlinux debian-unstable
> msgid "Fail if pidfile (see -F) not locked."
> msgstr "schlägt fehl, wenn die PID-Datei nicht gesperrt ist (siehe B<-F>)."

Der Bezug der Klammer ist an PID-Datei, ergo:
s/PID-Datei nicht gesperrt ist (siehe B<-F>)
 /PID-Datei (siehe B<-F>) nicht gesperrt ist/

> #. type: Plain text
> #: archlinux debian-unstable
> msgid "Example 1: Find the process ID of the B<named> daemon:"
> msgstr "Beispiel 1: Prozess-ID des B<named>-Daemons suchen:"

s/Prozess-ID/Prozesskennung/

> #. type: Plain text
> #: archlinux debian-unstable
> msgid "No processes matched or none of them could be signalled."
> msgstr ""
> "Es wurden keine passenden Prozesse gefunden oder an keine von ihnen konnte "
> "ein Signal gesendet werden."

s/keine/keinen/

> #. type: Plain text
> #: archlinux debian-unstable
> msgid ""
> "The process name used for matching is limited to the 15 characters present in "
> "the output of /proc/I<pid>/stat.  Use the -f option to match against the "
> "complete command line, /proc/I<pid>/cmdline."
> msgstr ""
> "Der für die Suche verwendete Prozessname ist auf die 15 Zeichen in der "
> "Ausgabe von /proc/I<Prozesskennung>/stat beschränkt. Verwenden Sie die Option "
> "B<-f>, um stattdessen Übereinstimmungen in der gesamten Befehlszeile zu "
> "suchen, /proc/I<Prozesskennung>/cmdline."

FIXME für Formatierung?

Ich würde das /proc/I<Prozesskennung>/cmdline vorziehen, ggf. auch in
Klammern:
gesamten Befehlszeile (/proc/I<Prozesskennung>/cmdline) zu suchen


Viele Grüße

            Helge
-- 
      Dr. Helge Kreutzmann                     debian@helgefjell.de
           Dipl.-Phys.                   http://www.helgefjell.de/debian.php
        64bit GNU powered                     gpg signed mail preferred
           Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

Attachment: signature.asc
Description: Digital signature


Reply to: