[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [RFR] man://manpages-de/timeout.1



Hallo Chris,
On Thu, Nov 04, 2010 at 04:26:32PM +0100, Chris Leick wrote:
> #. type: Plain text
> msgid "timeout - run a command with a time limit"
> msgstr "timeout - Einen Befehl mit einem Zeitlimit ausführen"

ggf. s/einem Zeitlimit/einer Zeitbeschränkung/

> #. type: Plain text
> msgid "B<timeout> [I<OPTION>] I<DURATION COMMAND >[I<ARG>]..."
> msgstr "B<timeout> [I<OPTION>] I<DAUER BEFEHL >[I<ARGUMENT>]..."

IMHO kannst Du auch im Deutschen bei ARG bleiben (passt ja)

> #. type: Plain text
> msgid "Start COMMAND, and kill it if still running after DURATION."
> msgstr "BEFEHL ausführen und, falls er nach DAUER immer noch läuft, killen"

s/killen/beenden/

> #. type: Plain text
> msgid "B<-k>, B<--kill-after>=I<DURATION>"
> msgstr "B<-k>, B<--kill-after>=I<DAUER>"
> 
> #. type: Plain text
> msgid ""
> "also send a KILL signal if COMMAND is still running this long after the "
> "initial signal was sent."
> msgstr ""
> "Außerdem ein KILL-Signal senden, falls BEFEHL dies noch lange nachdem das "
> "anfängliche Signal gesandt wurde, ausgeführt."

Entweder wie im Original:
s/dies noch lange/dies noch so lange/
oder freier (und besser)
dies noch nach der DAUER ...
s/ausgeführt/ausgeführt wird/
Die Kommasetzung würde ich noch mal prüfen, auch abhängig davon,
welche Änderung Du von mir annimmst.

> #. type: Plain text
> msgid ""
> "specify the signal to be sent on timeout.  SIGNAL may be a name like `HUP' "
> "or a number.  See `kill B<-l>` for a list of signals"
> msgstr ""
> "Das Signal angeben, das bei einer Zeitüberschreitung gesandt werden soll. "
> "SIGNAL könnte eine Name, wie »HUP« oder eine Nummer sein. Sehen Sie »kill "
> "B<-l>«, um eine Liste der Signale zu erhalten."

Komma vor oder?
s/Sehen Sie/Lesen Sie/

> #. type: Plain text
> msgid ""
> "DURATION is an integer with an optional suffix: `s' for seconds(the "
> "default), `m' for minutes, `h' for hours or `d' for days."
> msgstr ""
> "DAUER ist eine Ganzzahl mit optionaler Nachsilbe: »s« für Sekunden (Vorgabe), "
> "»m« für Minuten, »h« für Stunden oder »d« für Tage."

s/Nachsilbe/Endung/

> #. type: Plain text
> msgid ""
> "If the command times out, then exit with status 124.  Otherwise, exit with "
> "the status of COMMAND.  If no signal is specified, send the TERM signal upon "
> "timeout.  The TERM signal kills any process that does not block or catch "
> "that signal.  For other processes, it may be necessary to use the KILL (9) "
> "signal, since this signal cannot be caught."
> msgstr ""
> "Falls ein Befehl die Zeit überschreitet, so beendet sich Timeout mit einem "
> "Rückgabewert von 124, sonst mit dem des ausgeführten BEFEHLs. Ist kein "
> "Signal angegeben, wird bei Zeitüberschreitung TERM gesandt. Das Signal TERM "
> "kill jegliche Prozesse, die dieses Signal nicht abblocken oder abfangen. Für "
> "andere Prozesse muss eventuell KILL (9) benutzt werden, da dieses Signal "
> "nicht abgefangen werden kann."

s/kill/beendet/

Viele Grüße

            Helge
-- 
      Dr. Helge Kreutzmann                     debian@helgefjell.de
           Dipl.-Phys.                   http://www.helgefjell.de/debian.php
        64bit GNU powered                     gpg signed mail preferred
           Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

Attachment: signature.asc
Description: Digital signature


Reply to: