[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Übersetzung: set-user-id bit



Hallo,
On Mon, Sep 27, 2004 at 10:59:46AM +0200, Jens Nachtigall wrote:
> Meine Übersetzung wäre nun folgende:
> Möchten Sie, dass netselect so installiert wird, dass es immer mit der 
> Benutzer-ID 
> von root läuft (engl. »setuid root«)?
> 
> (Original:
> Do you want netselect to be installed setuid root?)

(Sieh auch Alfies Kommentar):
Wird suid irgendwo in der englischen Vorlage erklärt? 

> > Wenn in dem Satz 'setuid root' als Adverb auftaucht, so wie oben,
> > dann ginge 'setuid-root installieren'. Beim Adjektiv klappt es aber
> > nicht, z.B.:
> >
> >   'setuid root programs/executables' - 'setuid-roote Programme' (?)

Finde ich nicht schlimm.

> User-ID - Benutzer-ID (UID)
> Group-ID - Gruppen-ID (GID)

Ist ID jetzt deutsch? Würde eher für Kennung stimmen.

> setuid - Benutzer-ID (UID) setzen; /andere Umschreibung/
> setuid root -  immer unter der Benutzer-ID von root laufend; 
> setuid-root; Benutzer-ID-Root gesetzt; /andere Umschreibung/

Grüße

        Helge

-- 
Helge Kreutzmann, Dipl.-Phys.               Helge.Kreutzmann@itp.uni-hannover.de
                       gpg signed mail preferred 
    64bit GNU powered                  http://www.itp.uni-hannover.de/~kreutzm
       Help keep free software "libre": http://www.freepatents.org/

Attachment: pgpubIxAXxYX6.pgp
Description: PGP signature


Reply to: