[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Ein Satz unklarer Wörter



Hallo,
On Sun, May 30, 2004 at 07:15:42PM +0200, Rudi Effe wrote:
> Hi Helge, mal sehen, was sich da machen lässt :)
> 
> Am Sonntag 30 Mai 2004 18:44 schrieb Helge Kreutzmann:
> > Hallo,
> > beim Übersetzen von ein paar .po-Dateien hatte ich die folgenden
> > Schwierigkeiten und wäre für Vorschläge dankbar:
> >
> >      Pager:
> > msgid "pager - Use your preferred pager to display changes one page at a
> > time" msgstr ""
> > "Pager - Benutzen Sie den von Ihnen bevorzugten Pager um Änderungen "
> > "Seite für Seite anzuzeigen"
> >
> > Gibt es einen guten deutschen Ausdruck dafür?
> 
> Meinst du für Pager? Das ist doch sowas wie Quixx, ein Kleinstgerät zum 
> Anzeigen von Kurzmitteilungen, muss man das übersetzen? Ich meine, wenn Handy 
> schon ein deutsches Wort ist, zeigt das doch, dass man keine vergleichbar 
> kurzen Begriffe bilden kann, die deutsch klingen. Das sind dann grausame 
> Abkürzungen wie Kfz oder AB. Wie nennt man die Piepser, die Leute dabei 
> haben, die Notdienst haben?

Nein, die sind *nicht* gemeint. Es sind Programme wie »less« und
»more« gemeint, die Daten (aus Datein, oder Standard-In) seitenweise
anzeigen können. Also ist »Pager« so offensichtlich mißverständlich.
Danke für den Hinweis.

> >     to lock a file
> > "Sometimes mozilla hangs since plugins (e.g. flashplugin) lock
> > /dev/dsp."
> > "Manchmal hängt mozilla da Plugins (bspw. flashplugin) einen Lock auf "
> > "/dev/dsp setzen."
> >
> > Statt »einen Lock setzen« würde ich eher »sperren /dev/dsp« setzen.
> > Ist das dann noch verständlich?
> >
> Lock heißt ja auch Schloss oder Riegel, und so wirkt eine lock-Datei auch. DSP 
> ist der digitale Soundprozessor IIRC - Plugins (=Hilfsmodule?) BLOCKIEREN die 
> SOUNDKARTE - ist das nicht der Punkt, worum es geht? Wenn man keinen 
> reintranten Soundserver wie artsd benutzt kann das auch heißen, dass die 
> Karte "belegt" (und damit eben auch blockiert) ist, oder?

blockieren würde ich eher für »to block« verwenden. Und Plugin werde
ich wie in der Wortliste angegeben in Erweiterung korriegieren.

>> >    to purge
> > msgid "Do you want your database to be removed when slapd is purged?"
> > msgstr "Soll Ihre Datenbank entfernt werden, wenn slapd is FIXME?"
> >
> > Erst dachte ich »entfernt«. Allerdings wäre das ja »to remove«.
> purge ist das Fegefeuer :) 
> "bereinigt" wäre wohl am treffendsten (ausgemistet wäre umgangssprachlich)

Das klingt ja dann so, als würde »slapd« bereinigt -- dabei wird es
gerade endgültig entfernt. Vielleicht wäre ja »endgültig entfernt«
eine mögliche Übersetzung?

> Das ist schon echt ein Kreuz :)

Spielst Du auf meinen Namen an? Ja, der schreibt sich mit »t«.

Grüße && Danke.

       Helge

-- 
Helge Kreutzmann, Dipl.-Phys.               Helge.Kreutzmann@itp.uni-hannover.de
  gpg signed mail preferred    gpg-key: finger kreutzm@zibal.itp.uni-hannover.de
    64bit GNU powered                  http://www.itp.uni-hannover.de/~kreutzm
       Help keep free software "libre": http://www.freepatents.org/

Attachment: pgpvOYDuTXWxZ.pgp
Description: PGP signature


Reply to: