[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: CMS � Skolelinux



Am Mittwoch, den 02.11.2005, 09:51 +0100 schrieb Sebastian Wild:
> moin,
> 
> dann würd ich aber nicht unbedingt mit typo3 oder drupal loslegen ;)
> Da habt ihr ja noch mehr Aufwand alleine um damit ne Seite zu basteln.
> Da gibts weiss Gott  noch einfachere CMS die auf LAMP Basis laufen, z.b. 
> Joomla (vormals Mambo). 
> Da habt ihr schon ein fertiges Gerüst und müsst es nur noch anpassen 
> (theme, menüs, etc), aber das ist bei Joomla z.b. alles über die 
> Weboberfläche möglich.
> Wer ein Beispiel sehen will, der kann ja mal auf meine LUG Seite 
> www.lugr.de schauen, die läuft auf Joomla...
> 
Joomla möchte ich nicht ausschließen. Für die Besprechung in 2-3 Wochen
haben wir allerdings nur Tester, die uns Typo3 und Drupal vorführen.
Möchtest Du Joomla vorstellen? Oder hast ein Joomla System laufen, wo
man sich implementieren von Templates, Multilingualität etc. ansehen
kann?


Viele Grüße
David

Attachment: signature.asc
Description: This is a digitally signed message part


Reply to: