[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Skolelinux-Sarge: Risiko beim Nachinstallieren ?



Am Montag 03 Oktober 2005 22:11 schrieb Harald Poppek:
> Am Montag, 3. Oktober 2005 18:55 schrieb Martin Herweg:
> > Hi Liste!
> >
> > In einer Schule habe Skoleninux(Sarge) laufen.
> > Der Admin vor Ort wollte Bluefish oder Quanta+ nachinstallieren.
> >
> > Ich habe in
> > /etc/apt/*
> >
> > "unstable"  gegen "stable" ausgetauscht, denn sarge ist ja jetzt stable.
> > und
> > apt-get update ausgefürt
> >
> > ich bekomme folgende Warnungen angezeigt:
>
> Hallo Martin,
>
> ich bin bei der Nachinstallation von Paketen aus Testing oder Unstable
Wieso Testing oder Unstable?

> immer folgenden Weg gegangen.
>
....

Hallo Harald,

ich habe in meiner sources.list das system auf einen normalen debian-spiegel 
stehen. (stable main contrib non-free)
Einen Skolelinuxspiegel gibt es da nicht mehr eingetragen!
Seit Installation des Kombi-Servers mit pre03 hat er bis heute jedes:
# aptitude update
# aptitude -f --with-recommends dist-upgrade 
oder sonstige Installationen mitgemacht.

Soweit ich das sehe, sind die debian-edu Anteile ja auf jedem Spiegel.
# aptitude search debian-edu
ergibt:
# i debian-edu-config
# v debian-edu-doc
# i debian-edu-install

Somit kriege ich die IMHO auch so.
(oder ist auf den Skolelinuxspiegelserver etwas 
Anderes/Angepassteres/Besseres/....?)

Sollte man nicht auch mit:
# dpkg-reconfigure debian-edu-config

die initiale Konfiguration des letzten debian-edu-config wiederherstellen 
können?

Gruss, Jürgen


Reply to: