[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: User Digest, Vol 21, Issue 15



user@skolelinux.de schrieb am 17.04.05 11:12:15:
> 
> Send User mailing list submissions to
> 	user@skolelinux.de
> 
> To subscribe or unsubscribe via the World Wide Web, visit
> 	https://www.skolelinux.de/mailman/listinfo/user
> or, via email, send a message with subject or body 'help' to
> 	user-request@skolelinux.de
> 
> You can reach the person managing the list at
> 	user-owner@skolelinux.de
> 
> When replying, please edit your Subject line so it is more specific
> than "Re: Contents of User digest..."
> 
> 
> Today's Topics:
> 
>    1. Re: probleme mit LTSP
>    2. DESA-2005-007: several packages (Morten Werner Olsen)
>    3. Re: probleme mit LTSP (Stefan Padberg)
>    4. Re: User Digest, Vol 21, Issue 14 (Lutz Keller)
>    5. Probleme mit LTSP (Markus Lensing)
> 
> 
> ----------------------------------------------------------------------
> 
> Date: Sat, 16 Apr 2005 13:53:18 +0200
> From: <luke305@web.de>
> To: user@skolelinux.de
> Subject: Re: probleme mit LTSP
> Message-ID: <447009150@web.de>
> Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
> MIME-Version: 1.0
> Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
> Precedence: fm-user
> Message: 1
> 
> hi
> die danke f=FCr die antwort ;-)
> die dhcp server version ist version drei.
> wenn der thin client einbuchen soll, bekommt er auch eine ip.
> der ganze (fehlgeschlagene) versuch sieht dann so aus:
> "Searching for server (DHCP)...
> Me: 192.168.0.10, Server: 192.168.0.254, Gateway: 192.168.0.254
> Loading 192.168.0.254:/tftpboot/lts/pxelinux.0...error: not a valid image
> Unable to load file
> <sleep>"
> dann geht wieder alles von vorne los.
> im syslog steht nix von tftp.
> es gibt nur den besagten dhcp server im netz.
> ich hoffe ich habe bei der beantwortung der frage weitergeholfen.
> 
> 
> mfg
> 
> luke
> > Date: Fri, 15 Apr 2005 19:08:57 +0200
> > From: <luke305@web.de>
> > To: user@skolelinux.de
> > Subject: probleme mit LTSP
> > Message-ID: <446605037@web.de>
> > Content-Type: text/plain; charset=3D"iso-8859-1"
> > MIME-Version: 1.0
> > Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
> > Precedence: fm-user
> > Message: 2
> >=20
> > hallo!
> > ich habe ein problem mit dem einbuchen in ltsp.
> > ich habe skolelinux 1.01r1 und habe es installiert. ich habe nix am inst=
> al=3D
> > lationszustand ver=3DE4ndert.
> > jetzt wollte ich einmal testen, wie ich meinen normalen pc, mittels eine=
> m =3D
> > bootimage von www.rom-o-matic.net, in ltsp einbuchen kann.
> > ich habe also das image f=3DFCr meine karte (sis900) auf cd gebrannt.
> > so, jetzt wird ein DHCP server gesucht und auch gefunden. dann soll das =
> bo=3D
> > otimage (pxeboot.0) geladen werden. dann kommt beim client die meldung, =
> da=3D
> > ss dieses image ung=3DFCltig sei und somit nicht geladen werden k=3DF6nne.
> > was ist falsch=3D3F
> > was kann ich anders machen=3D3F
> >=20
> > mfg
> >=20
> > luke
> > =3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=
> =3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5=
> F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F
> > Verschicken Sie romantische, coole und witzige Bilder per SMS!
> > Jetzt bei WEB.DE FreeMail: http://f.web.de/=3D3Fmc=3D3D021193
> >=20
> > ------------------------------
> >=20
> > Date: Sat, 16 Apr 2005 02:44:03 +0200
> > From: Maximilian Wilhelm <max@rfc2324.org>
> > To: user@skolelinux.de
> > Subject: Re: probleme mit LTSP
> > Message-ID: <20050416004403.GB847@rfc3514.org>
> > In-Reply-To: <446605037@web.de>
> > References: <446605037@web.de>
> > Content-Type: text/plain; charset=3Diso-8859-1
> > MIME-Version: 1.0
> > Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
> > Precedence: list
> > Message: 3
> >=20
> > Am Freitag, den 15. April hub luke305@web.de folgendes in die Tasten:
> >=20
> > Hi!
> >=20
> > > ich habe skolelinux 1.01r1 und habe es installiert.
> >=20
> > Welche Version des DHCP-Servers ist bei der Version dabei=3F
> > (Was sagt
> >  ps -ef | grep dhcp
> >  auf dem TS=3F)
> >=20
> > > jetzt wollte ich einmal testen, wie ich meinen normalen pc,
> > > mittels einem bootimage von www.rom-o-matic.net, in ltsp einbuchen kan=
> n=3D
> > .
> > > ich habe also das image f=3DFCr meine karte (sis900) auf cd gebrannt.
> > > so, jetzt wird ein DHCP server gesucht und auch gefunden.
> >=20
> > OK, d.h. dass die Karte und der DHCP-Server soweit funktionieren.
> >=20
> > > dann soll das bootimage (pxeboot.0) geladen werden.
> > > dann kommt beim client die meldung, dass dieses image ung=3DFCltig sei u=
> n=3D
> > d
> > > somit nicht geladen werden k=3DF6nne. was ist falsch=3F
> > > was kann ich anders machen=3F
> >=20
> > Kannst Du mal aufschreiben, was alles *genau* an Meldungen kommt=3F
> > Ich vermute fast, dass Deine Karte/Dein Bootimage kein PXE kann oder
> > der TFTP-Server auf Deinem TS nen Hau hat.
> >=20
> > Steht auf Deinem TS irgendetwas im syslog ueber tfpt o.ae.=3F
> >=20
> > Noch ne Frage:
> >  In welchem Netz steht Dein Client=3F
> >  Es waere durchaus noch moeglich, dass er eine Antwort vom "falschen
> >  DHCP" bekommt und dass dort kein PXE-Image liegt.
> >  (Wenn ich nicht vollkommen falsch informiert bin, kann nur ein
> >  Terminalserver als Bootserver genutzt werden.)
> >  Was fuer eine IP bekommt der Client per DHCP=3F
> >=20
> > Ciao
> > Max
> > --=3D20
> > 	Follow the white penguin.
> > ------------------------------
> >=20
> > --=20
> > User mailing list
> > User@skolelinux.de
> > https://www.skolelinux.de/mailman/listinfo/user
> >=20
> > End of User Digest, Vol 21, Issue 14
> > ************************************
> 
> 
> =5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F
> Mit WEB.DE FreePhone mit hoechster Qualitaet ab 0 Ct./Min.
> weltweit telefonieren! http://freephone.web.de/=3Fmc=3D021201
> 
> ------------------------------
> 
> Date: Sat, 16 Apr 2005 15:34:03 +0200
> From: Morten Werner Olsen <werner@skolelinux.no>
> To: bruker@skolelinux.no, debian-edu@lists.debian.org,
> 	linuxiskolen@skolelinux.no, user@skolelinux.de,
> 	admin-discuss@skolelinux.org
> Subject: DESA-2005-007: several packages
> Message-ID: <20050416133403.GA5955@wcc.no>
> Content-Type: multipart/signed; micalg=pgp-sha1;
> 	protocol="application/pgp-signature"; boundary="MGYHOYXEY6WxJCY8"
> MIME-Version: 1.0
> Precedence: list
> Message: 2
> 
> 
> --MGYHOYXEY6WxJCY8
> Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
> Content-Disposition: inline
> Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
> 
> - --------------------------------------------------------------------------
> Debian-Edu/Skolelinux Security Advisory DESA 2005-007
> http://www.skolelinux.no/security/                      Morten Werner Olsen
> April 16th, 2005                debian-edu-security@lists.alioth.debian.org
> - --------------------------------------------------------------------------
> 
> This DESA deals with severel packages that the Debian Security Team
> has fixed. Each section start with "Package" and includes a link to
> the Debian Security Team's announce for the security upgrade.
> 
> 
> Package             : perl (perl perl-base)
> Vulnerability       : design flaw
> Need reboot         : no
> Debian-Edu-specific : no
> CVE ID              : CAN-2005-0448
> DSA ID              : DSA-696-1
> DSA URL             : http://www.debian.org/security/2005/dsa-696
> 
> Package             : mc (mc mc-common)
> Vulnerability       : buffer overflow
> Need reboot         : no
> Debian-Edu-specific : no
> CVE ID              : CAN-2005-0763
> DSA ID              : DSA-698-1
> DSA URL             : http://www.debian.org/security/2005/dsa-698
> 
> Package             : krb5 (libkrb53)
> Vulnerability       : buffer overflows
> Need reboot         : no
> Debian-Edu-specific : no
> CVE ID              : CAN-2005-0468 CAN-2005-0469
> DSA ID              : DSA-703-1
> DSA URL             : http://www.debian.org/security/2005/dsa-703
> 
> Package             : libexif (libexif5)
> Vulnerability       : buffer overflow
> Need reboot         : no
> Debian-Edu-specific : no
> CVE ID              : CAN-2005-0664
> DSA ID              : DSA-709-1
> DSA URL             : http://www.debian.org/security/2005/dsa-709
> 
> 
> Upgrade Instructions
> - --------------------
> 
> Make sure the line
> 
>   deb http://security.debian.org/ stable/updates main contrib non-free
> 
> is present in your /etc/apt/sources.list and run 'apt-get update' to
> update your package lists. Then run
> 
>   'apt-get upgrade'
> 
> to upgrade all the packages mentioned above. This might upgrade other
> packages too, and if you only want to upgrade the packages above, you
> should run
> 
>   'apt-get install <pkg1> ... <pkgN>'
> 
> where <pkg1> to <pkgN> is the package names in paranthesis
> =66rom each package section above.
> 
> - --------------------------------------------------------------------------
> Mailing lists: bruker@skolelinux.no, debian-edu@lists.debian.org,
>                linuxiskolen@skolelinux.no, user@skolelinux.de,
>                admin-discuss@skolelinux.org
> Package info: `apt-cache show <pkg>'
> 
> --MGYHOYXEY6WxJCY8
> Content-Type: application/pgp-signature; name="signature.asc"
> Content-Description: Digital signature
> Content-Disposition: inline
> 
> -----BEGIN PGP SIGNATURE-----
> Version: GnuPG v1.4.0 (GNU/Linux)
> 
> iD8DBQFCYRRLs4D+YzLJyL0RAmJ4AJ9krXdmE0+yLKK/V2PDzY4N1SQu9ACePfbA
> 5isf/AWfGRBmcm58hza+wRM=
> =1QkY
> -----END PGP SIGNATURE-----
> 
> --MGYHOYXEY6WxJCY8--
> ------------------------------
> 
> Date: Sat, 16 Apr 2005 21:53:08 +0200
> From: Stefan Padberg <epost@stefan-padberg.de>
> To: user@skolelinux.de
> Subject: Re: probleme mit LTSP
> Message-ID: <200504162153.09035.epost@stefan-padberg.de>
> In-Reply-To: <447009150@web.de>
> References: <447009150@web.de>
> Content-Type: text/plain;
>   charset="iso-8859-1"
> MIME-Version: 1.0
> Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
> Precedence: list
> Reply-To: epost@stefan-padberg.de
> Message: 3
> 
> Hallo Luke!
> 
> Ich kenne diese Fehlermeldung: bei mir funktioniert das Booten mit PXE=20
> =FCberhaupt nicht. Ich habe stattdessen =FCberall etherboot verwendet.=20
> 
> Ich glaube es gen=FCgt, wenn man einfach das entsprechende Bootimage von=20
> 'rom-o-matic' auf Diskette packt. Vielleicht muss man aber in der dhcp3.con=
> f=20
> auch noch etwas =E4ndern, das wei=DF ich jetzt nicht auswendig. Kann ich Mo=
> ntag=20
> aber sagen, oder jemand anderes wei=DF es, oder es ist irgendwo dokumentier=
> t.
> 
> Gru=DF
> Stefan Padberg, Wuppertal
> 
> Am Samstag 16 April 2005 13:53 hub luke305@web.de in die Tasten:
> | hi
> | die danke f=FCr die antwort ;-)
> | die dhcp server version ist version drei.
> | wenn der thin client einbuchen soll, bekommt er auch eine ip.
> | der ganze (fehlgeschlagene) versuch sieht dann so aus:
> | "Searching for server (DHCP)...
> | Me: 192.168.0.10, Server: 192.168.0.254, Gateway: 192.168.0.254
> | Loading 192.168.0.254:/tftpboot/lts/pxelinux.0...error: not a valid image
> | Unable to load file
> | <sleep>"
> | dann geht wieder alles von vorne los.
> | im syslog steht nix von tftp.
> | es gibt nur den besagten dhcp server im netz.
> | ich hoffe ich habe bei der beantwortung der frage weitergeholfen.
> |
> |
> | mfg
> |
> | luke
> |
> | > Date: Fri, 15 Apr 2005 19:08:57 +0200
> | > From: <luke305@web.de>
> | > To: user@skolelinux.de
> | > Subject: probleme mit LTSP
> | > Message-ID: <446605037@web.de>
> | > Content-Type: text/plain; charset=3D"iso-8859-1"
> | > MIME-Version: 1.0
> | > Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
> | > Precedence: fm-user
> | > Message: 2
> | >
> | > hallo!
> | > ich habe ein problem mit dem einbuchen in ltsp.
> | > ich habe skolelinux 1.01r1 und habe es installiert. ich habe nix am
> | > instal=3D lationszustand ver=3DE4ndert.
> | > jetzt wollte ich einmal testen, wie ich meinen normalen pc, mittels ein=
> em
> | > =3D bootimage von www.rom-o-matic.net, in ltsp einbuchen kann.
> | > ich habe also das image f=3DFCr meine karte (sis900) auf cd gebrannt.
> | > so, jetzt wird ein DHCP server gesucht und auch gefunden. dann soll das
> | > bo=3D otimage (pxeboot.0) geladen werden. dann kommt beim client die
> | > meldung, da=3D ss dieses image ung=3DFCltig sei und somit nicht geladen
> | > werden k=3DF6nne. was ist falsch=3D3F
> | > was kann ich anders machen=3D3F
> | >
> | > mfg
> | >
> | > luke
> | > =3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=
> =3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D
> | >5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=
> =3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F
> | >=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F Versch=
> icken Sie romantische, coole
> | > und witzige Bilder per SMS!
> | > Jetzt bei WEB.DE FreeMail: http://f.web.de/=3D3Fmc=3D3D021193
> | >
> | > ------------------------------
> | >
> | > Date: Sat, 16 Apr 2005 02:44:03 +0200
> | > From: Maximilian Wilhelm <max@rfc2324.org>
> | > To: user@skolelinux.de
> | > Subject: Re: probleme mit LTSP
> | > Message-ID: <20050416004403.GB847@rfc3514.org>
> | > In-Reply-To: <446605037@web.de>
> | > References: <446605037@web.de>
> | > Content-Type: text/plain; charset=3Diso-8859-1
> | > MIME-Version: 1.0
> | > Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
> | > Precedence: list
> | > Message: 3
> | >
> | > Am Freitag, den 15. April hub luke305@web.de folgendes in die Tasten:
> | >
> | > Hi!
> | >
> | > > ich habe skolelinux 1.01r1 und habe es installiert.
> | >
> | > Welche Version des DHCP-Servers ist bei der Version dabei?
> | > (Was sagt
> | >  ps -ef | grep dhcp
> | >  auf dem TS?)
> | >
> | > > jetzt wollte ich einmal testen, wie ich meinen normalen pc,
> | > > mittels einem bootimage von www.rom-o-matic.net, in ltsp einbuchen
> | > > kann=3D
> | >
> | > .
> | >
> | > > ich habe also das image f=3DFCr meine karte (sis900) auf cd gebrannt.
> | > > so, jetzt wird ein DHCP server gesucht und auch gefunden.
> | >
> | > OK, d.h. dass die Karte und der DHCP-Server soweit funktionieren.
> | >
> | > > dann soll das bootimage (pxeboot.0) geladen werden.
> | > > dann kommt beim client die meldung, dass dieses image ung=3DFCltig sei
> | > > un=3D
> | >
> | > d
> | >
> | > > somit nicht geladen werden k=3DF6nne. was ist falsch?
> | > > was kann ich anders machen?
> | >
> | > Kannst Du mal aufschreiben, was alles *genau* an Meldungen kommt?
> | > Ich vermute fast, dass Deine Karte/Dein Bootimage kein PXE kann oder
> | > der TFTP-Server auf Deinem TS nen Hau hat.
> | >
> | > Steht auf Deinem TS irgendetwas im syslog ueber tfpt o.ae.?
> | >
> | > Noch ne Frage:
> | >  In welchem Netz steht Dein Client?
> | >  Es waere durchaus noch moeglich, dass er eine Antwort vom "falschen
> | >  DHCP" bekommt und dass dort kein PXE-Image liegt.
> | >  (Wenn ich nicht vollkommen falsch informiert bin, kann nur ein
> | >  Terminalserver als Bootserver genutzt werden.)
> | >  Was fuer eine IP bekommt der Client per DHCP?
> | >
> | > Ciao
> | > Max
> | > --=3D20
> | > 	Follow the white penguin.
> | > ------------------------------
> | >
> | > --
> | > User mailing list
> | > User@skolelinux.de
> | > https://www.skolelinux.de/mailman/listinfo/user
> | >
> | > End of User Digest, Vol 21, Issue 14
> | > ************************************
> |
> | __________________________________________________________
> | Mit WEB.DE FreePhone mit hoechster Qualitaet ab 0 Ct./Min.
> | weltweit telefonieren! http://freephone.web.de/?mc=3D021201
> ------------------------------
> 
> Date: Sat, 16 Apr 2005 23:08:45 +0200
> From: "Lutz Keller" <luke305@web.de>
> To: user@skolelinux.de
> Subject: Re: User Digest, Vol 21, Issue 14
> Message-ID: <447224462@web.de>
> Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
> MIME-Version: 1.0
> Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
> Precedence: fm-user
> Message: 4
> 
> > Date: Fri, 15 Apr 2005 19:08:57 +0200
> > From: <luke305@web.de>
> > To: user@skolelinux.de
> > Subject: probleme mit LTSP
> > Message-ID: <446605037@web.de>
> > Content-Type: text/plain; charset=3D"iso-8859-1"
> > MIME-Version: 1.0
> > Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
> > Precedence: fm-user
> > Message: 2
> >=20
> > hallo!
> > ich habe ein problem mit dem einbuchen in ltsp.
> > ich habe skolelinux 1.01r1 und habe es installiert. ich habe nix am inst=
> al=3D
> > lationszustand ver=3DE4ndert.
> > jetzt wollte ich einmal testen, wie ich meinen normalen pc, mittels eine=
> m =3D
> > bootimage von www.rom-o-matic.net, in ltsp einbuchen kann.
> > ich habe also das image f=3DFCr meine karte (sis900) auf cd gebrannt.
> > so, jetzt wird ein DHCP server gesucht und auch gefunden. dann soll das =
> bo=3D
> > otimage (pxeboot.0) geladen werden. dann kommt beim client die meldung, =
> da=3D
> > ss dieses image ung=3DFCltig sei und somit nicht geladen werden k=3DF6nne.
> > was ist falsch=3D3F
> > was kann ich anders machen=3D3F
> >=20
> > mfg
> >=20
> > luke
> > =3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=
> =3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5=
> F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F=3D5F
> > Verschicken Sie romantische, coole und witzige Bilder per SMS!
> > Jetzt bei WEB.DE FreeMail: http://f.web.de/=3D3Fmc=3D3D021193
> >=20
> > ------------------------------
> >=20
> > Date: Sat, 16 Apr 2005 02:44:03 +0200
> > From: Maximilian Wilhelm <max@rfc2324.org>
> > To: user@skolelinux.de
> > Subject: Re: probleme mit LTSP
> > Message-ID: <20050416004403.GB847@rfc3514.org>
> > In-Reply-To: <446605037@web.de>
> > References: <446605037@web.de>
> > Content-Type: text/plain; charset=3Diso-8859-1
> > MIME-Version: 1.0
> > Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
> > Precedence: list
> > Message: 3
> >=20
> > Am Freitag, den 15. April hub luke305@web.de folgendes in die Tasten:
> >=20
> > Hi!
> >=20
> > > ich habe skolelinux 1.01r1 und habe es installiert.
> >=20
> > Welche Version des DHCP-Servers ist bei der Version dabei=3F
> > (Was sagt
> >  ps -ef | grep dhcp
> >  auf dem TS=3F)
> >=20
> > > jetzt wollte ich einmal testen, wie ich meinen normalen pc,
> > > mittels einem bootimage von www.rom-o-matic.net, in ltsp einbuchen kan=
> n=3D
> > .
> > > ich habe also das image f=3DFCr meine karte (sis900) auf cd gebrannt.
> > > so, jetzt wird ein DHCP server gesucht und auch gefunden.
> >=20
> > OK, d.h. dass die Karte und der DHCP-Server soweit funktionieren.
> >=20
> > > dann soll das bootimage (pxeboot.0) geladen werden.
> > > dann kommt beim client die meldung, dass dieses image ung=3DFCltig sei u=
> n=3D
> > d
> > > somit nicht geladen werden k=3DF6nne. was ist falsch=3F
> > > was kann ich anders machen=3F
> >=20
> > Kannst Du mal aufschreiben, was alles *genau* an Meldungen kommt=3F
> > Ich vermute fast, dass Deine Karte/Dein Bootimage kein PXE kann oder
> > der TFTP-Server auf Deinem TS nen Hau hat.
> >=20
> > Steht auf Deinem TS irgendetwas im syslog ueber tfpt o.ae.=3F
> >=20
> > Noch ne Frage:
> >  In welchem Netz steht Dein Client=3F
> >  Es waere durchaus noch moeglich, dass er eine Antwort vom "falschen
> >  DHCP" bekommt und dass dort kein PXE-Image liegt.
> >  (Wenn ich nicht vollkommen falsch informiert bin, kann nur ein
> >  Terminalserver als Bootserver genutzt werden.)
> >  Was fuer eine IP bekommt der Client per DHCP=3F
> >=20
> > Ciao
> > Max
> > --=3D20
> > 	Follow the white penguin.
> > ------------------------------
> >=20
> > --=20
> > User mailing list
> > User@skolelinux.de
> > https://www.skolelinux.de/mailman/listinfo/user
> >=20
> > End of User Digest, Vol 21, Issue 14
> > ************************************
> 
> 
> 
> 
> 
> endlich!
> ich habe den hacken gefunden!
> bei mir standen die xfs server auf default. das klappte nicht, jetzt habe =
> ich die ip's eingegeben, und er l=E4dt den kernel usw...jedoch kommt direkt =
> der n=E4chste fehler :-(
> pl=F6tzlich flackert der bildschirm ein paar mal, dann kommt eine anzeige:
> Fatal Error:
> no screens found.
> ich denke mal die kommt von xfree86...was ist da jetzt schon wieder falsch=
> , was kann man anders machen=3F
> 
> luke
> =5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F=5F
> Mit WEB.DE FreePhone mit hoechster Qualitaet ab 0 Ct./Min.
> weltweit telefonieren! http://freephone.web.de/=3Fmc=3D021201
> 
> ------------------------------
> 
> Date: Sat, 16 Apr 2005 12:32:47 +0200
> From: Markus Lensing <markus.lensing@gmx.de>
> To: user@skolelinux.de
> Subject: Probleme mit LTSP
> Message-ID: <4260E9CF.8050103@gmx.de>
> In-Reply-To: <20050416100004.72C91EB8F5@mail.gnu-tec.de>
> References: <20050416100004.72C91EB8F5@mail.gnu-tec.de>
> Content-Type: multipart/mixed;
>  boundary="------------080007070104000502060009"
> MIME-Version: 1.0
> Precedence: list
> Message: 5
> 
> This is a multi-part message in MIME format.
> --------------080007070104000502060009
> Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1; format=flowed
> Content-Transfer-Encoding: 8bit
> 
> Hallo,
> 
> > dann soll das bo=
> >otimage (pxeboot.0) geladen werden. dann kommt beim client die meldung, da=
> >ss dieses image ung=FCltig sei und somit nicht geladen werden k=F6nne.
> >was ist falsch=3F
> >was kann ich anders machen=3F
> >
> Ich habe nach einigem Probieren einfach .../pxeboot.0 durch 
> .../vmlinuz-2.4.19-ltsp-1 und es klappt prima!
> Die Einstellungen für einen ThinClient im Webmin-Modul kannst du 
> anhängender Grafik entnehmen,
> 
> Markus Lensing
> 
> --------------080007070104000502060009
> Content-Type: image/png;
>  name="Bildschirmphoto3.png"
> Content-Transfer-Encoding: base64
> Content-Disposition: inline;
>  filename="Bildschirmphoto3.png"



hi markus!
leider hat das mit dem bild nicht richtig geklappt.
ich bekamm nur eine buchstaben suppe, schick es mir doch an meine email adresse, ohne liste!

luke305@web.de

thx

luke
______________________________________________________________
Verschicken Sie romantische, coole und witzige Bilder per SMS!
Jetzt bei WEB.DE FreeMail: http://f.web.de/?mc=021193


Reply to: