[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Relevanz von /proc/cpuinfo



Hallo Christian.

Christian Knoke - 14.05.19, 12:37:
> Martin Steigerwald schrieb am 13. Mai um 16:52 Uhr:
> > Christian Knoke - 13.05.19, 13:32:
> > > > Warum meinst Du, dass der bei Dir nicht installiert ist?  Hast
> > > > Du
> > > > das
> > > > entsprechende Debian-Paket denn installiert?
> > > 
> > > Ich wollte wissen, woher diese bugs: Angabe kommt in
> > > /proc/cpuinfo.
> > > Ist das ein Resultat des Intel CPU Microcode Updates oder kommt
> > > sie
> > > woanders her? Bedeutet es, dass der Fehler vorhanden ist, oder das
> > > er
> > > (mehr oder weniger erfolgreich) mitigiert wurde?
> > 
> > Soweit ich weiß, testet Linux das selbst.
> > 
> > So oder gibt es bessere Alternativen '/proc/cpuinfo', um über
> > Spectre / Meltdown Informationen zu bekommen. Und zwar auch,
> > inwiefern Linux Work-Arounds aktiviert hat.
> > 
> > Wer es noch ausführlicher haben möchte, installiert das Paket
> > 'spectre-meltdown-checker' oder lädt sich das Skript herunter, falls
> > er/sie eine Debian-Version verwendet, die das nicht als Paket hat.
> > 
> > [2] https://github.com/speed47/spectre-meltdown-checker
> 
> Angenehmerweise ist die aktuelle Version 0.40 des Scripts in Buster
> enthalten.
> 
> Die Angaben sind wirklich sehr detailliert, und auf Wunsch mit
> Erklärungen versehen! Ich versuch' mal, die für das Thema relevanten
> Informationen herauszupicken:
> 
> ~# spectre-meltdown-checker --verbose --explain

Raus picken?

Ich fand das sehr lang und hab nicht verstanden, inwiefern du da noch 
eine Frage hast oder nicht.

Ciao,
-- 
Martin



Reply to: