[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Speicherkarte wieder beschreibbar machen



Am Samstag, 5. September 2015 schrieb Jan Kappler:

> Mahlzeit,

>

> Am 05.09.2015 um 13:14 schrieb Siegfrid Brandstätter:

> > Hallo Michael,

> >

> > Am Samstag, 5. September 2015 schrieb Michael Lange:

> >> Hallo,

> >>

> >> On Sat, 5 Sep 2015 11:24:18 +0100

> >> Siegfrid Brandstätter <debian@o-h-z.de> wrote:

> >>

> >> (...)

 

>

> Hast Du vorher umount gemacht? Ich wüsste zudem nicht, wieso eine

> SD-Karte (nehme ich mal an) mit GPT eingerichtet sein sollte, sofern Du

> das nicht selbst gemacht hast. Normalerweise sind sie FAT(32) formatiert.

 

Es ist möglich das ich ein ext4 drauf gemacht habe? Aber ist das möglich mit:

dd if=debian-8.1.0-amd64-netinst.iso of=/sde

 

Ist es möglich das der USB-Adapter in dem die Karte steckt, der ja auch auf scheint in der "Geräteüberwachung" als Multipl Card Reader die Faxen macht? Wenn ich einstecke kommt in der "Geräteüberwachung" einmal ein Multipl Card Reader und einmal "/media/Debian 8.1.0 amd64 1" zum einbinden. Wobei das erste, der "Multipl Card Reader" sich nicht mit dem Dateimanager anzeigen lässt.

 

--

Liebe Grüsse

Sigi


Reply to: