[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: HW-Problem!



Hallo Leute,

Am 03.08.2015 um 20:26 schrieb Stefan Baur:
> Am 03.08.2015 um 19:33 schrieb Jan Kappler:
> > Ich bin nicht sicher, halte Debian Live-CD aber für ein anderes
> > System, bei dem das nicht möglich ist. Wer es besser weiß,
> > korrigiert mich bitte!
>
> *korrigier*
>
> Du willst im Handbuch nach "persistence" schauen.
>
> Gruß
> Stefan

Danke für den Tipp (auch an Manfred Schmitt). Ich habe mich mal daran
versucht, jedoch ohne positives Ergebnis einen ganzen Tag vergeudet :-(
Okay, ein wenig Erfahrung konnte ich damit sammeln :-)

Ich boote von Live-DVD und hab versucht, die Daten auf einem USB-Stick
zu speichern. Dabei ist mir ein Fehler bei der Beschreibung des
Kopierens im Handbuch aufgefallen. Offenbar unterscheiden sich zudem die
Meldungen der Versionen in Wheezy und Squeeze (Live-System). Ich müsste
allerdings mal nachschauen, wie das genau war, hab das jetzt nicht mehr
im Kopf. Die Tests sind schon paar Tage her.
Ich habe versucht, auf der zweiten Partition des USB-Sticks die
beschriebene Datei anzulegen und als Image einzubinden. Prinzipiell
funktionierte das und die notwendige Konfigurationsdatei konnte ich
darauf auch abspeichern. Mit root-Rechten konnte ich dann auch Pakete
nachinstallieren, u.a. die Firmware. Die Konfigurationsdateien unter
/etc ließen sich ändern.

Trotz das ich die Verzeichnisse /etc und /var/cache/apt und
/lib/firmware in persistence hab einbinden lassen (konkret müsste ich da
mal nachschauen, falls das interessiert), wurden keinerlei Daten
gespeichert und nach dem Beenden der Live-Session war alles wieder weg.
Es gab weiteren Ärger: Die Konfiguration für einen Proxy in apt (für
apt-cacher-ng auf meinem Server) wurde schlicht ignoriert! Damit mussten
jedes Mal alle Pakete aus dem Netz gezogen werden.

Nach zwei Versuchen hab ich aufgegeben. (DSL bereitete zu dieser Zeit
Probleme und kroch im 100-kbit/s-Bereich vor sich hin, das macht keinen
Spaß. Deshalb wollte ich mir weitere Experimente ersparen...) Ich hab es
einfach nicht geschafft, die Dateien und Einstellungen persistent
speichern zu lassen.


Wie früher schon geschrieben, wollte ich nachschauen, ob ich eine
Live-Version mit Firmware erzeugen lassen kann. Diese Möglichkeit gibt
es (online), aber nur für aktuelle Debian-Versionen, nicht mehr für Squeeze.

-- 


Mit freundlichem Gruß
Jan Kappler



Attachment: signature.asc
Description: OpenPGP digital signature


Reply to: