[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: dpkg Befehl rückgängig machen



Am Freitag, 30. November 2012 schrieb Marco Maske:
> Siegfrid Brandstätter schrieb:

> Dann hau doch diese cups Fremdpakete weg. Oder sind die aus dem
> Debian Repo?
> 
> Die können später wieder nachinstalliert werden. Außerdem, ich habe
> seit zig Jahren Brother Laser Drucker. Die laufen alle nativ mit
> dem, was Debian oder SuSE an Cups Paketen mitliefert. Die können
> alle PCL und einige sogar direkt PostScript. Deswegen kauf ich
> Brother, weil die super unter | mit GNU/Linux laufen.
> Nur für einige Scanner werden Brother Treiber gebraucht. Aber nur
> einige. Wer sich beim Hardwarekauf direkt was GNU/Linux taugliches
> holt¹ hat keine Probleme. Läuft alles so aus der Tüte mit Debian.
> 
> ¹Ist bei Brother ja alles super Dokumentiert und aufgelistet.
> 
Entweder habe ich falsch gesucht, aber ich habe da nichts gefunden, nach 
dem Kauf des Druckers bekam ich damals die Meldungen das nix geht und 
fand dann die Treiber bei Brother. Wenn du mir sagen könntest was ich 
von Debian brauche damit das Gerät ohne fremde Treiber läuft wäre super.


-- 
 
Einen Schönen Gruß,

Sigi


Reply to: